Wissenschaftsstandort Adlershof

Erfolgreicher Wista-Standort

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 31.12.2015 | 37 mal gelesen

Adlershof. Die Erfolgsgeschichte des Wissenschafts- und Technologiestandorts geht weiter. Wie die Wista-Betreibergesellschaft zum Jahresende mitteilte, waren Ende 2015 rund 17 000 Mitarbeiter in den 1000 Unternehmen des Standorts beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr war die Zahl der Beschäftigten damit um rund sechs Prozent gestiegen. Der Umsatz der Hochtechnologieunternehmen stieg sogar um sieben Prozent. Genauere Zahlen...

3 Bilder

Eine neue Heimat für die Forscher: Laborgebäude an die BAM übergeben

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 18.07.2015 | 107 mal gelesen

Berlin: BAM | Adlershof. Das neue Gebäude ist eine Anlehnung an den Bauhausstil vor fast 100 Jahren, im Innern gibt es moderne Labore. Mit der Einweihung des neuen Gebäudes stärkt die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ihren Standort Adlershof. In den Laboren können zahlreiche Werkstoffe untersucht werden. Für die Umweltanalytik stehen mehrere Schmelzöfen zur Verfügung. Eine Besonderheit ist der erste metallfreie...

1 Bild

2017 soll der Regio in Mahlsdorf halten

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Mahlsdorf | am 16.07.2015 | 1253 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Mahlsdorf | Mahlsdorf. In zwei Jahren sollen in Mahlsdorf die Züge der Regionalbahn halten. Dazu wird ein weiterer Bahnsteig gebaut. Bei einem Ortstermin mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) erklärte Friedemann Keßler, Verantwortlicher bei der DB-Netze AG für die Bahnhöfe, dass der Bahnhof Mahlsdorf für die Bundesbahn große Bedeutung hat. „Mehr als 14 000 Fahrgäste steigen hier täglich von der S-Bahn auf andere...

25 Jahre Innovationspark

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 27.05.2015 | 48 mal gelesen

Oberschöneweide. Der Innovationspark Wuhlheide ist nicht so bekannt wie der Wissenschaftsstandort Adlershof, aber auch an der Köpenicker Straße ist man erfolgreich tätig. Jetzt feierte er das 25. Jubiläum. Auf dem 32 Hektar großen Areal, auf dem bis zur Wende das Ministerium für Wissenschaft und Technik und ein Rechenzentrum der Stasi standen, haben sich 200 Unternehmen mit 1600 Mitarbeitern angesiedelt. Seit der Gründung...

Am Standort Adlershof sind jetzt über 1000 Unternehmen tätig

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 16.04.2014 | 48 mal gelesen

Adlershof. Der Wirtschafs- uns Wissenschaftsstandort Adlershof ist seit 1991 eine Erfolgsgeschichte. Nun wurde eine ökonomische Schallmauer durchbrochen.Beiderseits der Rudower Chaussee gibt es jetzt 1003 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen. Der Jahresabschluss 2013 verzeichnet steigend Zahlen bei Umsätzen und Zahl der Beschäftigten. Zum Stichtag 31. Dezember waren in Adlershof 15 450 Menschen beschäftigt, das war...