Adlershof - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Die Ampel erleichtert Fußgängern das Überqueren der Glienicker Straße.
3 Bilder

Sonntags ist die Ampel aus

Köpenick. Die Glienicker Straße ist eine wichtige Verbindung zwischen Köpenick, Adlershof und der Autobahn. Fast immer herrscht hier dichter Verkehr. Damit Fußgänger auf die andere Seite der Fahrbahn kommen, gibt es an der Einmündung der Rudower Straße eine Bedarfsampel für Fußgänger. „Die brauchen wir auch dringend, hier gibt es eine Bushaltestelle und zwei Schulen. Oft müssen Passanten auf die andere Straßenseite“, sagt Anwohner Wolfgang Schwarz, der die Berliner Woche über einen Misstand...

  • Köpenick
  • 20.01.17
  • 388× gelesen
  •  2
So soll die neue Trasse aussehen.
4 Bilder

Straßenbahnlinie wird verlängert

Adlershof. In gut vier Jahren soll die Endhaltestelle der Tramlinien 61 und 63 in der Wissenschaftsstadt Geschichte sein. Bis dahin wird, wie seit Jahren geplant, die Straßenbahnstrecke bis zum Bahnhof Schöneweide verlängert. Die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und die BVG haben die Pläne jetzt bei einer Bürgerversammlung im Forum Adlershof vorgestellt. Mit der Information der Öffentlichkeit wird der Antrag auf das Planfeststellungsverfahren...

  • Adlershof
  • 19.01.17
  • 1.934× gelesen

Streupflicht für Anwohner

Treptow-Köpenick. Laut Wetterprognosen sollen die winterlichen Temperaturen in den kommenden Tagen weiter anhalten. Grund genug für das Ordnungsamt, auf die Räum- und Streupflicht hinweisen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind im Berliner Straßenreinigungsgesetz zu finden. Die Schneeberäumung, das Abstreuen von Winter- und Eisglätte sowie die Beseitigung von Eisbildungen, denen nicht ausreichend durch Streuen entgegengewirkt werden kann, müssen die Anlieger/Grundstückseigentümer auf...

  • Köpenick
  • 12.01.17
  • 75× gelesen

Automatisch abgerechnet: Forscher testen neues digitales Fahrscheinsystem

Berlin. Der Trend geht hin zum digitalen Fahrschein. Forscher haben ein System entwickelt, das automatisch abrechnet, welche Strecke man zurückgelegt hat. Der Fahrgastverband hat jedoch Bedenken. Digitale Fahrscheine gibt es im Berliner Nahverkehr schon länger. Sie werden über eine App gebucht und auf dem Smartphone gespeichert. Das funktioniert unter anderem bei Einzelfahrscheinen, Vier-Fahrten-Karten und Tageskarten. Trotzdem dominiert immer noch der gute alte Papierfahrschein. Das soll...

  • Charlottenburg
  • 10.01.17
  • 399× gelesen
  •  1

Neuer Rekord beim Luftverkehr

Schönefeld. Die Berliner Flughäfen in Schönefeld und Tegel haben im Jahr 2016 die Rekordmarke von 30 Millionen Passagieren geknackt. Von Januar bis November des vergangenen Jahres wurden auf beiden Flughäfen insgesamt 30,3 Millionen Fluggäste abgefertigt, im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 11,3 Prozent. Allein in Schönefeld starteten und landeten 10,6 Millionen Passagiere, im Vergleich zum Vorjahr war das eine Steigerung um 37 Prozent. Nicht ganz so erfolgreich waren die Bauarbeiter am neuen...

  • Köpenick
  • 02.01.17
  • 33× gelesen

Rekordbetrieb am ZOB

Westend. 35 Busse in 30 Minuten abgfertigen – für die Mitarbeiter des Zentralen Omnibusbahnhofs ZOB war das kurz vor Weihnachten eine Selbstverständlichkeit. Die Betreibergesellschaft IOB, ein Tochterunternehmens der BVG, zählte vom 23. bis zum 27. Dezember 2016 insgesamt 2350 An- und Abfahrten. Es war das Finale eines weiteren Rekordjahrs. Rund 215 000 An- und Abfahrten musste der ZOB 2016 verkraften, obwohl er sich mitten im Umbau befindet. Somit hat sich das Verkehrsaufkommen seit 2012 mehr...

  • Charlottenburg
  • 01.01.17
  • 59× gelesen

Wartehäuschen für Haltestelle

Adlershof. Die Bushaltestelle Hermann-Dorner-Allee/Groß-Berliner Damm bekommt ein Wartehäuschen für Fahrgäste. Die BVG teilte dem Bezirksamt mit, dass die Haltestellen in beiden Fahrtrichtungen 2017 mit so einem Wetterschutz ausgerüstet werden sollen. Die Bezirksverordneten hatten im Sommer die Einrichtung von Wartehallen an den Bushaltestellen im Groß-Berliner Damm eingefordert. An der Hans-Schmidt-Straße lässt die enge Randbebauung nach Angaben der BVG keinen Wetterschutz zu. RD

  • Adlershof
  • 15.12.16
  • 27× gelesen

Zu eng für Fahrräder: In den neuen S-Bahnen mangelt es laut ADFC an Platz

Berlin. Die neuen S-Bahnwaggons stoßen auf Kritik beim ADFC Berlin. Klappsitze erschwerten die Fahrradmitnahme. Die Deutsche Bahn will nachbessern. Mit Fahrrad und S-Bahn unterwegs zu sein, ist ein gefragtes Modell in Berlin. Im vergangenen Jahr wurden über 963.000 Fahrausweise für Räder verkauft und damit 278.000 mehr als fünf Jahre zuvor. Das teilt der ADFC Berlin mit, der angesichts der steigenden Nachfrage erwartete, dass die Deutsche Bahn bei der Neugestaltung der S-Bahn-Wagen die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.16
  • 537× gelesen
  •  3

Passagierzahlen steigen weiter

Schönefeld. Auf dem alten Flughafen Schönefeld sind die Passagierzahlen weiter im Höhenflug. Bis Ende Oktober wurden dort 9,6 Millionen Fluggäste abgefertigt, rund 40 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Logischerweise stieg dabei auch die Zahl der Flugbewegungen, 80 201 Maschinen starteten und landeten in Schönefeld. Hier beträgt die Steigerung 29,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein im Oktober fertigte der Flughafen 1,17 Millionen Passagiere ab, rund 37 Prozent mehr als im...

  • Köpenick
  • 23.11.16
  • 108× gelesen

Unter den Linden autofrei: Rot-Rot-Grün will nur noch Nah- und Lieferverkehr zulassen

Berlin. Die Koalitionäre von SPD, Linken und Grünen planen, die Straße Unter den Linden für Pkw zu sperren. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg sieht das kritisch. Wer derzeit versucht, Unter den Linden entlangzuspazieren, dem kann die Lust am Schlendern vergehen, wenn man sich den vielen Verkehr anschaut. Rot-Rot-Grün hat den Vorschlag auf die Agenda gesetzt, hier eine Zone zu schaffen, in der nur noch der öffentliche Nahverkehr und Lieferfahrzeuge erlaubt sind. Private Pkw sollen zwischen...

  • Charlottenburg
  • 22.11.16
  • 299× gelesen
  •  1

Fahrplanwechsel bei der BVG

Treptow-Köpenick. Die Buslinie 265 wird ab 11. Dezember auch sonntags bis zum U-Bahnhof Märkisches Museum fahren (bisher nur Elsenstraße/Treptower Park). Die Buslinie X69 wird täglich am Müggelschlößchenweg enden und im Ortsteil Köpenick anders fahren. Haltestellen entfallen oder kommen neu hinzu. Dafür wird neu eingerichtet die Buslinie 169 zwischen Müggelheim, Odernheimer Straße oder Alt-Müggelheim bis U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz. Die Buslinie 162 (bisherige Endstelle am S-Bahnhof...

  • Köpenick
  • 22.11.16
  • 354× gelesen

Umleitung dauert noch an

Treptow-Köpenick. Noch bis voraussichtlich 4. Dezember fährt die Straßenbahnlinie 61 zwischen Hirschgarten und S-Bahnhof Friedrichshagen über den Fürstenwalder Damm. Zwischen Hirschgarten und Rahnsdorf/Waldschänke verkehren behindertengerechte Omnibusse als Ersatzverkehr. Noch viel länger dauert die Umleitung der Omnibuslinie 163 im Bereich Grünauer Straße und Am Falkenberg: bis ungefähr Juni 2018. Hier bauen die Berliner Wasserbetriebe. In beiden Fahrtrichtungen fahren die Busse über...

  • Köpenick
  • 19.11.16
  • 93× gelesen

Keine Gratis-Stellplätze: Berlin diskutiert über weitere gebührenpflichtige Parkzonen

Berlin. Innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings könnte es bald keine kostenlosen Parkplätze mehr geben. Einen solchen Vorschlag äußerten Verkehrsexperten während der Koalitionsverhandlungen von SPD, Linken und Grünen. Als die Parkzonen in mehreren Bezirken im Jahr 2013 ausgeweitet wurden und damit viele kostenlose Parkplätze verschwanden, gab es Proteste. Die würde es mit Sicherheit wieder geben, wenn die möglichen Koalitionäre von SPD, Linken und Grünen tatsächlich das Parken innerhalb des...

  • Charlottenburg
  • 15.11.16
  • 335× gelesen
  •  2

Nur noch E-Autos: Ab 2030 soll es keine neuen Diesel und Benziner geben

Berlin. Ab 2030 sollen nach den Plänen der Bundesländer nur noch Elektroautos neu zugelassen werden. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt unterstützt das Vorhaben. Der Bundesrat hat dazu bereits im September einen entsprechenden Beschluss gefasst. Ab 2030 sollen keine Autos mit Diesel- oder Benzinmotoren mehr neu zugelassen werden. Die Bundesländer haben in ihrem Beschluss dafür gestimmt, dass der Verkehr in Deutschland künftig emissionsfrei werden soll – und darüber hinaus in...

  • Charlottenburg
  • 01.11.16
  • 379× gelesen
  •  5

Passagierzahlen gestiegen

Schönefeld. Der Flughafen Schönefeld platzt aus allen Nähten. Wie die Flughafengesellschaft mitteilt, wurden im September 1,13 Millionen Passagiere registriert. Das ist gegenüber September 2015 ein Zuwachs um 44 Prozent. Auch die Zahl der Starts und Landungen erhöhte sich. Im September gab es 9251 Flugbewegungen, das waren im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum 37 Prozent mehr. RD

  • Köpenick
  • 21.10.16
  • 16× gelesen
Eva-Maria Scheel legt die meisten ihrer Wege auf dem Rad zurück.

Volksentscheid Fahrrad: Eva-Maria Scheel vom ADFC fordert mehr Einsatz von der Politik

Berlin. Eva-Maria Scheel ist die Landesvorsitzende des ADFC Berlin. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht sie sich klar für den Volksentscheid Fahrrad aus. Frau Scheel, die Initiative Volksentscheid (VE) Fahrrad setzt sich für ein Gesetz zur Förderung des Radverkehrs ein. Stimmt der ADFC dem zu? Eva-Maria Scheel: Auf unserer Mitgliederversammlung im März 2016 haben wir beschlossen, den Volksentscheid und die Forderung nach einem Radgesetz zu unterstützen. Wie die...

  • Friedenau
  • 05.10.16
  • 586× gelesen
  •  3

Sicher auf dem Schulweg

www.fielmann.de/blinkiBerlin. Augenoptiker Fielmann startet zum neuen Schuljahr seine jährliche Blinki-Aktion. Klassenlehrer und Elternvertreter von Erstklässlern können die Sicherheitsreflektoren unter www.fielmann.de/blinki bestellen. my

  • Charlottenburg
  • 30.08.16
  • 55× gelesen

U-Bahnhof heißt Rotes Rathaus

Mitte. Der neue U-Bahnhof, der 2020 direkt vor dem Roten Rathaus eröffnet werden soll, wird U-Bahnhof Rotes Rathaus heißen. Bisher war in den Planungen immer der Begriff Berliner Rathaus vorgesehen. Die Senatsverkehrsverwaltung hat jetzt entschieden, den neuen Bahnhof Rotes Rathaus zu nennen, wie es viele gefordert hatten. Am 7. September wird Richtfest für den Bahnhof Rotes Rathaus gefeiert. DJ

  • Mitte
  • 26.08.16
  • 152× gelesen
  •  1

Rauf auf den Bürgersteig! Radfahrer mit Kindern sollen den Gehweg nutzen dürfen

Berlin. Der Bund möchte die Sicherheit für radfahrende Kinder erhöhen. Ihre Begleitpersonen sollen mit ihnen auf dem Bürgersteig fahren dürfen. Berlin signalisiert Zustimmung. Auf Berliner Gehwegen ist es voll: Tische und Stühle der Lokale, Stromkästen, Kleider-, Postkarten- und Fahrradständer und natürlich die Fußgänger. Doch auch auf den Straßen ist es voll, wenn sich Pkws, Transporter, Taxis und Busse aneinanderreihen. Und es ist gefährlich, vor allem für Kinder auf Fahrrädern. Sie müssen...

  • Charlottenburg
  • 23.08.16
  • 348× gelesen
  •  2
Pro Minute wird mit der Maschine ein Meter neue Fahrbahn hergestellt.
6 Bilder

Nachtschicht auf der Autobahn

Johannisthal. Noch bis zum 3. September finden auf der Autobahn A 113 im Bereich der Anschlussstellen Johannisthal und Adlershof Erneuerungsarbeiten statt. Die Berliner Woche war bei einer Nachtschicht auf der Baustelle vor Ort. Auf 2,2 Kilometern Länge muss die alte Betonfahrbahn abgebrochen und ersetzt werden. „Bereits 2008, also drei Jahre nach Freigabe, haben wir erste Anzeichen für Betonkrebs entdeckt. Für die juristische Auseinandersetzung mit der Baufirma haben wir Beweise gesichert“,...

  • Johannisthal
  • 18.08.16
  • 394× gelesen
  •  1
Die Anschlussstelle bleibt bis 3. September gesperrt.
2 Bilder

Autobahn wird weiter repariert

Johannisthal. Noch bis Anfang September kommt es auf der Autobahn A 113 zu Behinderungen in den Bereichen Johannisthal, Altglienicke und Adlershof. Grund sind dringend nötige Reparaturarbeiten. Die Autobahn in diesem Abschnitt war erst 2005 fertig gestellt worden. Bereits 2009 hatte es Vermutungen gegeben, dass in Teilen der Strecke der Beton durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion – auch Betonkrebs genannt – geschädigt sein könnte. Dabei reagieren Zuschlagsstoffe, die bei der Betonherstellung...

  • Adlershof
  • 11.08.16
  • 242× gelesen

Verkehrsschule sucht Fahrräder

Oberschöneweide. Die Jugendverkehrsschule sucht für den Ausbau der Angebote für Familien gebrauchte, gut erhaltene Fahrräder. Besonders Herren- und Damenräder in 26 und 28 Zoll sind gefragt. Wer sein altes Fahrrad verschenken möchte, wendet sich bitte direkt an die Jugendverkehrsschule Treptow-Köpenick:  65 48 49 590. RD

  • Köpenick
  • 04.08.16
  • 29× gelesen
Zwischen Dreieck Neukölln und Alt-Treptow ist die Verlängerung der Autobahn A 100 bereits im Bau.

Ja zum Weiterbau der A 100: Bundesverkehrswegeplan bis 2030 beschlossen

Alt-Treptow. Die im Bau befindliche Verlängerung der A 100 kann bis Lichtenberg weiter gebaut werden. Anfang August hat das Bundeskabinett den Bundesverkehrswegeplan 2030 beschlossen. Dort ist die 7,3 Kilometer lange Weiterführung der A 100 vom Dreieck Neukölln bis zur Storkower Straße unter „Fest disponierte Vorhaben“ aufgeführt. Das komplette Bauvorhaben, der bereits im Bau befindliche Abschnitt nach Alt-Treptow eingeschlossen, schlägt mit 848 Millionen Euro zu Buche. CDU und SPD in Berlin...

  • Köpenick
  • 04.08.16
  • 624× gelesen

Bauarbeiten im Sommer

Mitte. In den Ferien finden auf etlichen Autobahnen rund um Berlin sowie Straßen in der Stadt Bauarbeiten statt. Wie die Verkehrsinformationszentralemitteilt, wird es am Leipziger Platz eng. Die Leipziger Straße wird zwischen Leipziger Platz und Wilhelmstraße vom 25. Juli bis 20. August auf jeweils einen Fahrstreifen pro Richtung eingeengt. Mit Behinderungen im Verkehr ist auch am Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 27. und 28. August zu rechnen. DJ

  • Mitte
  • 23.07.16
  • 1.086× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.