Anzeige

Ab jetzt in Charlottenburg

Charlottenburg.Das Rathaus Wilmersdorf, bisher Tagungsort der Bezirksverordneten, wird bekanntlich aufgegeben. Die Fraktionen und das Büro der BVV sind ins Rathaus Charlottenburg umgezogen. Bezirksverordnetenvorsteherin Judith Stückler beruhigt: "Wir sind nur in ein anderes Gebäude gezogen, an unserem Engagement und unserer Arbeit für die Einwohner unseres Bezirks wird sich nichts ändern: Selbstverständlich kümmert sich die BVV nach wie vor um die Belange von ganz Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Sitz der BVV hat keinen Einfluss auf Themenschwerpunkte oder regionale Belange." Im BVV-Saal im dritten Obergeschoss des Rathauses Charlottenburg findet am Donnerstag, 18. April, 17 Uhr die nächste öffentliche Sitzung der Verordneten statt. In diesen Räumen sind künftig ihre Büros zu finden: Büro der BVV: Raum 226, 226a, 226b; CDU-Fraktion: Raum 228a-229c; SPD-Fraktion: Raum 122-125; Bündnis 90/Die Grünen: Raum 138-140; Piraten: Raum 136-136a; die Linke: Raum 137a.

Karen Noetzel / KEN
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt