Anzeige

Neuer Zoo-Chef kommt eher

Tiergarten.Zeitiger als geplant vollzieht sich der Wechsel: Bernhard Blaszkiewitz nimmt schon zum 1. April seinen Hut und räumt den Posten als Direktor von Zoo und Tierpark zugunsten von Andreas Knieriem aus München. Ursprünglich sollte der Vertrag des alten Zoochefs erst zum 30. Juni enden. Nun aber räumt er nicht nur vorzeitig den Posten, sondern auch seine Dienstwohnung im Tierpark Friedrichsfelde. So endet die Laufbahn von Blaszkiewitz nach 23 Jahren mit einer Verabschiedung durch Aufsichtsratschef Frank Bruckmann.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt