Anzeige
  • 19. Mai 2016, 14:01 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Höchstprädikate für Akkordeonisten

5. Juni 2016 um 15:00
Britzer Garten, Berlin
Das Accordioona-Orchestra des Vereins Pro Musica  erspielte  sich zum vierten Mal in Serie das Höchstprädikat „Hervorragend“.
Das Accordioona-Orchestra des Vereins Pro Musica erspielte sich zum vierten Mal in Serie das Höchstprädikat „Hervorragend“. (Foto: Pro Musica)

Biesdorf. Zum vierten Mal in Folge erspielten sich die 31 jugendlichen Akkordeonisten vom Verein Pro Musica beim „World Music Festival“ in Innsbruck das Höchstprädikat „Hervorragend“. Die gleiche Benotung erhielt das fünfköpfige Akkordeonensemble „Ninoë“ des Vereins in der Kategorie „Kammermusik/Oberstufe“. Die jungen Virtuosen sind am Sonntag, 5. Juni, um 15 Uhr live auf dem „Zweiten Berliner Akkordeonfestival“ im Britzer Garten zu erleben. Mehr Infos auf www.promusicaev-berlin.de und unter  514 58 62. KT

Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige