Stadtführungen

Anzeige
  2 Bilder
  • 9. August 2020 um 15:00
  • Rohrdamm 22
  • Berlin

Stadtführung: "Die Siemensstadt. Wie und warum hier alles began"

„Eigentlich sprach alles gegen diesen Standort.“ Eine äußerst spannende Erlebnisreise durch die Entstehungsgeschichte einer künstlichen Stadt. Später „Siemensstadt“ genannt, die Wiege der „Elektropolis.“ November 1897. Der erste Grundbucheintrag. Zwei Jahre später fing das Herz der neuen Industrieanlagen an, zu schlagen. Doch warum hier? Ein völlig unerschlossenes Gebiet mit Wald, märkischem Sandboden oder Sumpf. Von Beginn an ein schwieriger Baugrund. Und: die benachbarte Stadt...

Anzeige
UNESCO-Welterbe "Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt". Zeilenbau von Paul Rudolf Henning 1931.
Ein Besuchspunkt der Führung durch das Welterbe mit MannMitHutTouren.de

#MannMitHutTouren #MmHT #GrandTourDerModerne #SharingHeritage #Siemensstadt #CharlottenburgNord
  • 15. August 2020 um 15:00
  • Mann mit Hut Touren & Infostation Siemensstadt
  • Berlin

Wohnen im Welterbe - Stadtführung

In Weimar, Dessau und Berlin wurde 2019 das hundertjährige Jubiläum der Bauhaus-Bewegung begangen. Vielen Interessierten ist unbekannt, dass die Spandauer Siemensstadt und Charlottenburg-Nord dazu erheblich beitragen konnte (und kann). Das UNESCO-Welterbe „Großsiedlung Siemensstadt“ verfügt über einen großen Bestand an hervorragend erhaltener Bauhaus-Architektur von 1930. Dies noch dazu im Wechsel mit der sog. organischen Architektur. Eine fast einmalige Vergleichsmöglichkeit der beiden...

Anzeige
  3 Bilder
  • 16. August 2020 um 11:00
  • Hausvogteiplatz
  • Berlin

Stadtführung - Modegeschichte - made in Berlin

Mit der Erfindung der Konfektion und der Nähmaschine wurde der Grundstein für die Modemetropole Berlin gelegt. Das Entstehen der großen, luxuriösen Kaufhäuser und die industrielle Fertigung nach dem Prinzip der Zwischenmeisterei trugen ihren Teil dazu bei, dass Berlin in den 20er Jahren sogar Paris den Rang als Modestadt ablaufen konnte. Neue Kreationen, inspiriert durch Kino, Theater, Emanzipation und modernes Leben und die niedrigeren Preise sorgten für einen weltweiten Export des Berliner...

Anzeige
  • 16. August 2020 um 11:00
  • Hausvogteiplatz
  • Berlin

Stadtführung "Modegeschichte - made in Berlin"

Konfektion und Kaufpaläste oder allet von der Stange ? Mit der Erfindung der Konfektion und der Nähmaschine wurde der Grundstein für die Modemetropole Berlin gelegt. Das Entstehen der großen, luxuriösen Kaufhäuser und die industrielle Fertigung nach dem Prinzip der Zwischenmeisterei trugen ihren Teil dazu bei, dass Berlin in den 20er Jahren sogar Paris den Rang als Modestadt ablaufen konnte. Neue Kreationen, inspiriert durch Kino, Theater, Emanzipation und modernes Leben und die niedrigeren...

  • 22. August 2020 um 11:00
  • Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) - Amerika-Gedenkbibliothek
  • Berlin

Stadtführung von der AGB zum Ort der Berliner Kapitulation am 2. Mai 1945

Der aktuelle Themenraum der ZLB "Mai 1945 erinnern" beschäftigt sich mit den historischen Ereignissen im Mai 1945 in Berlin und den 75 Jahren, die seitdem vergangen sind. Anlässlich dazu bietet die ZLB eine Stadtführung an zwei Terminen an. Der Rundgang beginnt an der Amerika-Gedenkbibliothek und führt vom Mahnmal für die Opfer des KZ am Columbiadamm zur ehemaligen Synagoge in der Mussehlstraße und zum Haus der Berliner Kapitulation. Mit: Joachim Dillinger, Hausgemeinschaft Schulenburgring...

  Video
  • 5. September 2020 um 14:00
  • Dorfkirche Richardplatz
  • Berlin

Führung Richardplatz Rixdorf Neukölln mit Reinhold Steinle

Führungen / Touren in Berlin Neukölln mit Reinhold Steinle hier: Richardplatz/Rixdorf „Damals und Heute am Richardplatz“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: Böhmisches Dorf Geschichte der Böhmen Schmiede, Bethlehemskirche Entwicklungen im Kiez Samstag, 05. September 2020 / Beginn: 14 Uhr sowie Sonderführungen für Gruppen zu individuellen Terminen (z. B. 1-6 Personen = 60 Euro) Treff: vor Dorfkirche am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.