Anzeige

Friedrichshain-Kreuzberg - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport

"Heimfall" für das Baerwaldbad

Kreuzberg. Das Baerwaldbad wird in den Besitz der öffentlichen Hand zurückgehen. Bisher gehörte es per Erbbaurechtsvertrag dem TSB Berlin. Der Verein ist seit Anfang 2017 insolvent, seitdem ist das Bad in der Baerwaldstraße geschlossen. Die Rückgabe erfolgt, möglicherweise nach einer kurzen Zwischenstation beim Bezirk, an den Senat. Denn die Verantwortlichen in Friedrichshain-Kreuzberg hatten wenig Interesse, die an vielen Stellen marode Immobilie wieder in ihr Eigentum zu nehmen. Erst die...

  • Kreuzberg
  • 19.09.18
  • 124× gelesen
Sport

Fünf Tage länger planschen

Kreuzberg. Das Prinzenbad bleibt noch bis einschließlich 21. September geöffnet. Eigentlich sollte die Freibadsaison dort am 16.September enden. Ein Grund für die fünftägige Zugabe sind die bisher anhaltenden spätsommerlichen Temperaturen. Und vielleicht wollen die Bäder-Betriebe mit Hilfe der Verlängerung doch noch ihren bisherigen Besucherrekord knacken. Der liegt bei 2,07 Millionen Gäste und stammt aus dem Jahr 2003. In diesem Sommer kamen bisher mehr als zwei Millionen Besucher. Genutzt...

  • Kreuzberg
  • 13.09.18
  • 19× gelesen
Sport

Doppelte Million im Prinzenbad

Kreuzberg. Der Mann heißt mit Vornamen Wolfgang, ist Stammgast im Prinzenbad und passierte dort auch am 10. September gegen 15 Uhr das Drehkreuz am Eingang. In diesem Moment war er der zweimillionste Gast in einer Freiluftanlage der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) in diesem Sommer. Die Zahl bedeutet das zweitbeste Saisonergebnis seit Bestehen der BBB. Nur 2003 kamen mit 2,07 Millionen Besuchern noch ein paar mehr. Ein Rekord, der wahrscheinlich bis zum Ende des Freibadbetriebs am 16. September...

  • Kreuzberg
  • 11.09.18
  • 148× gelesen
Anzeige
Sport
Boxen, Bogenschießen, Ringen – Mädchen konnten schon diverse Sportarten testen.

Emanzipation
Leyla rennt wieder - Sportfest für Mädchen

Am Sonnabend, 8. September, sind junge Frauen auf den Sportplatz Lohmühleninsel, Vor dem Schlesischen Tor 1, eingeladen. Dort können sie von 14 bis 18 Uhr beim Mädchensportfest „Leyla rennt“ neue Sportarten und einander kennenlernen. Vor allem soll das Fest Anregung sein, sich auch in frauenuntypische Disziplinen zu wagen. Das Konzept ist ein Rundumschlag, der wohl allen Beteiligten nutzt: Bezirksansässige Sportvereine können bei einem Vorführprogramm ihr Angebot präsentieren, im Anschluss...

  • Kreuzberg
  • 04.09.18
  • 33× gelesen
Sport

Hilalspor macht fünf Tore

Kreuzberg. Hilalspor setzte sich in der Landesliga mit 5:2 (3:2) gegen Eintracht Mahlsdorf II durch. Die Gastgeber hatten durch Inal und Uzuner schon nach vier Minuten mit 2:0 geführt. Danach traf Inal ins eigene Tor (7.). Englert glich in der 28. Minute für Mahlsdorf aus, doch E. Dogan machte Sekunden vor der Halbzeitpause das dritte Tor für Hilalspor. Erneut Uzuner (47.) und Özcalik (62.) legten in der zweiten Hälfte nach. Am Sonntag empfängt Hilalspor im Willi-Kressmann-Stadion den TSV...

  • Kreuzberg
  • 22.08.18
  • 15× gelesen
Sport

Türkiyem erst einmal hinten

Kreuzberg. Nach der Niederlage bei Al-Dersimspor steht der Berlin-Liga-Aufsteiger nach zwei Partien mit nur einem Punkt da. In der Woche gibt es zwei Gelegenheiten, weitere Zähler einzufahren: Mittwoch im Willi-Kressmann-Stadion gegen TuS Makkabi (18.30 Uhr), Sonntag in der Fischerstraße bei Sparta Lichtenberg (14.30 Uhr).

  • Kreuzberg
  • 22.08.18
  • 12× gelesen
Anzeige
Sport

VfB verliert klar

Friedrichshain. Die klare 1:5 (0:1)-Auftaktniederlage des VfB Friedrichshain gegen Concordia Britz vergangenen Sonntag verdeutlicht, dass es für den VfB eine schwierige Bezirksliga-Saison werden könnte. Zarinwall traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für die Platzherren (49. Minute), die danach den Gästen das Spiel überließen und auf die Verliererstraße gerieten. Am Sonntag (11 Uhr, Virchowstraße) ist der SV Blau-Gelb der Gegner.

  • Friedrichshain
  • 22.08.18
  • 16× gelesen
Sport

Stralau gelingt Remis

Friedrichshain. Der Berlin-Liga-Aufsteiger Berolina Stralau hat das geschafft, was man einen gelungenen Saisonstart nennt. Nach dem 3:2-Erfolg zum Auftakt bei den Reinickendorfer Füchsen erreichte die Mannschaft von Trainer Detlef Schneider am vorigen Sonntag bei TuS Makkabi ein respektables 0:0. Vier Punkte aus zwei Auswärtsspielen – so kann es für den Neuling weitergehen. Gegen die Charlottenburger konnte sich Berolina auf eine solide Abwehr verlassen, aus der die Innenverteidiger Orbay und...

  • Friedrichshain
  • 22.08.18
  • 20× gelesen
Sport

Ein Elfmeter, drei Punkte

Kreuzberg. Al-Dersimspor setzte sich in der Berlin-Liga dank eines Elfmetertores mit 1:0 (1:0) gegen Türkiyemspor durch. M. Aktürk war in der 37. Minute erfolgreich. Die Gastgeber hatten weitere Möglichkeiten, die Führung auszubauen, vergaben diese aber. Hinten zeigte Keeper Garci einige gute Paraden Weiter geht es am Mittwoch um 19.30 Uhr in der Stubenrauchstraße beim TSV Rudow und am Sonntag um 12 Uhr beim BFC Preussen (Malteserstraße).

  • Kreuzberg
  • 22.08.18
  • 2× gelesen
Sport

Länger draußen schwimmen

Kreuzberg. Das Sommerbad Kreuzberg an der Prinzenstraße 113–119 wird noch bis zum 16. September täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet sein. Grund für die Saisonverlängerung ist der Rekordsommer 2018, der auch in den kommenden Wochen noch warme Temperaturen mit sich bringen soll. JoM

  • Kreuzberg
  • 16.08.18
  • 24× gelesen
Sport
Skater von morgen: Maksym, Oliver und Tamara mit ihren Trainern Christian Pelz  und Dennis Truong.
2 Bilder

Trainieren für die Straße
In der Skatebordhalle Berlin lernen Kinder und Jugendliche skaten

Auf 1600 Quadratmetern können sich junge Nachwuchsskater in der ehemaligen Schmiedehalle auf dem RAW-Gelände ausprobieren. Seit 2004 betreibt Tobias Freitag, der mit zwölf Jahren zu skaten anfing, die Halle an der Revaler Straße. „Wir haben uns auf Street-Skating spezialisiert und bieten Kurse auf allen Schwierigkeitsniveaus an“, sagt Freitag. Es gibt einen größeren Streetcourse- sowie einen kleineren Bowl- und Miniramp-Bereich. Derzeit werden mehrtägige Ferienintensivkurse angeboten, bei...

  • Friedrichshain
  • 04.08.18
  • 82× gelesen
Sport
Nicht nur an der Spree gab es früher viele Badestellen.
5 Bilder

Spree und Co als Freibad
Schwimmen im Fluss – heute Wunsch, einst möglich

Die Temperaturen in den vergangenen Wochen legten häufig einen Freibadbesuch nahe. Die Berliner Bäder-Betriebe konnten sich deshalb über viele Gäste im Prinzenbad freuen. Es ist, abgesehen von mehreren Planschen, die einzige öffentliche Outdoor-Badestelle im Bezirk. Obwohl es eigentlich genügend Wasser gibt. Aber Schwimmen in der Spree oder im Landwehrkanal geht heute nicht mehr. Oder vielleicht noch nicht? Einst war das möglich. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert gab es zahlreiche...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.07.18
  • 280× gelesen
Sport
Vor einem Jahr gab es den ersten Bogen-Weltcup auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz.
2 Bilder

Weil es so schön war
Bogen-Weltcup erneut auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz

Die weltbesten Bogenschützen treffen sich vom 17. bis 22. Juli in Berlin. Und wie schon im vergangenen Jahr finden die beiden Finaltage wieder auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof statt. Grund für die zweite Ausgabe des "Hyundai Archery World Cup" nicht nur an dieser Stelle sei die äußerst gelungene Premiere in 2017 gewesen, betonen die Veranstalter. Mehr als 350 Sportler aus 50 Nationen werden erwartet. Die kämpfen zunächst auf dem Maifeld am Olympiastadion um den Einzug...

  • Kreuzberg
  • 10.07.18
  • 192× gelesen
Sport
Badespaß im Spreewaldbad – aber nur noch etwa ein Jahr. Dann wird das Hallenbad lange saniert.
3 Bilder

Ganz große Schwimm-Koalition
BVV Friedrichshain-Kreuzberg verlangt fast einmütig Einsatz gegen Hallenbadnotstand

So viel Einigkeit ist selten. Gemeinsam haben Grüne, Linke, SPD, CDU und FDP einen Antrag initiiert, der ein schnelles Gegensteuern wegen des erwarteten Super-Gaus im Bereich der öffentlichen Schwimmhallen fordert. Passiert dort nichts, sitzt Friedrichshain-Kreuzberg im kommenden Jahr auf dem Trockenen. Das Bad an der Holzmarktstraße wird wegen gravierender Mängel zum Jahresende geschlossen. Danach soll es abgerissen und im Zuge eines Neubaus wieder entstehen. Was wohl dauert. Ebenfalls...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.07.18
  • 380× gelesen
Sport
Seit Anfang 2017 ist das Baerwaldbad geschlossen.

"Politische Demenz"
Barwaldbad: Erregte Vergangenheitsbewältigung

Obwohl sich die verschiedenen Parteien bei ihrer geforderten Hallenbadoffensive einig waren, führte die Debatte davor zu einer heftigen Auseinandersetzung. Im Mittelpunkt stand das Baerwaldbad. Speziell, wer sich bereits bisher für dessen Erhalt eingesetzt hat. Die Grünen jedenfalls nicht unbedingt, fanden Redner der Linken, SPD und CDU. Deren Vertreter Dr. Wolfgang Lenk hätte sogar das Umwandeln in eine Galerie ins Spiel gebracht, so ihre Behauptung. Was Lenk empört zurückwies. Er habe...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.07.18
  • 152× gelesen
Sport
2 Bilder

Schland unter

Kreuzberg. Diese eher lasch am Haken hängende deutsche Flagge an einem Kreuzberger Lokal stand symbolisch für die Lage der Fußballnation am Abend des 27. Juni. Nach dem 0:2 gegen Südkorea war die Nationalmannschaft zum ersten Mal bei einer WM bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Was nicht nur beim Public Viewing in dieser fahnengeschmückten Gaststätte an der Großbeerenstraße auffiel: Schon während des Spiels hielten sich Begeisterung und Anfeuerung in engen Grenzen. Und nach dem Abpfiff gab...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 28.06.18
  • 109× gelesen
Sport

Hilalspor trauert

Kreuzberg. Hilalspor hatte auf einen Ausrutscher von Türkiyemspor gehofft, doch der kam nicht. So war früh klar, dass es mit dem Aufstieg in die Berlin-Liga nichts werden würde. Gegen den bereits feststehenden Meister Berolina Stralau führte man bis zur 73. Minute mit 2:0, am Ende stand ein 2:2. „Ich schaue ungern zurück, denn dann sieht man nicht, was vor einem ist“, sagte der enttäuschte Trainer Umut Binici, der nächste Saison mit seinem Team wieder angreifen will.

  • Kreuzberg
  • 20.06.18
  • 11× gelesen
Sport

In der Gemeinschaft stark

Friedrichshain. Im letzten Saisonspiel hat Landesliga-Meister Stralau bei Hilalspor ein 2:2 ergattert – obwohl die gesamte Mannschaft am Tag zuvor auf der Hochzeit von Routinier Pütz in Niedersachsen war. Die Führung der Kreuzberger glich Liebich mit einem Doppelpack (79., 86.) aus. In der Berlin-Liga wird sich bei Stralau kommende Saison nichts ändern. „Unsere Stärke ist die Gemeinschaft“, erklärte Co-Trainer Helmut Wille.

  • Friedrichshain
  • 20.06.18
  • 39× gelesen
Sport

Niederlage zum Abschluss

Kreuzberg. Al-Dersimspor war bereits gerettet, Gastgeber Füchse Berlin brauchte einen Sieg für den Klassenerhalt in der Berlin-Liga. So spielte Al-Dersimspor locker auf, dominierte lange, verloren aber letztlich 0:2 (0:1).

  • Kreuzberg
  • 20.06.18
  • 19× gelesen
Sport

Auf den letzten Drücker

Friedrichshain. An den letzten Spieltag wird der VfB noch länger zurückdenken. Schließlich gelang der Mannschaft von Trainer Axel Klaucke dank des 3:0-Erfolges über die Reserve des SV Empor aufgrund der besseren Tordifferenz doch noch der Klassenerhalt. Dabei profitierten die Friedrichshainer von der gleichzeitigen Niederlage des Friedrichshagener SV, der dem Köpenicker SC 2:5 unterlag. Die Tore zum VfB-Sieg erzielten Ziesler (2) und Zarinwall.

  • Friedrichshain
  • 20.06.18
  • 10× gelesen
Sport

Türkiyemspor jubelt

Kreuzberg. Türkiyemspor ist zurück in der Berlin-Liga. Am letzten Spieltag gab es ein klares 5:0 (3:0) beim Absteiger Adlershofer BC. Jagne stellte mit seinen beiden Toren in der 13. und 26. Minute früh die Weichen Richtung Aufstieg. Schon vor Spielende schallte es „Nie mehr Landesliga“ von der Ersatzbank der Gäste. „Das waren anstrengende Wochen. Damit hat niemand gerechnet. Wir haben es mit Bescheidenheit geschafft, auch wenn Hilalspor vielleicht die bessere Mannschaft hat“, sagte Trainer...

  • Kreuzberg
  • 20.06.18
  • 9× gelesen
Sport
Jubel nach dem Aufstieg. Er stand nach einem 3:1 gegen die zweite Mannschaft des BFC Dynamo fest.

Die Meisterschaft des Außenseiters
Berolina Stralau schafft Aufstieg in die Berlin-Liga

Es war ein Durchmarsch. Nahezu die gesamte Saison dominierte Berolina Stralau die Fußball-Landesliga und stand einen Spieltag vor dem Ende als Meister fest. Das bedeutet: Die 1. Herrenmannschaft steigt in die Berlin-Liga auf, die höchste Spielklasse in der Stadt. Die Bilanz: 68 Punkte nach 29 von 30 Partien. Ein Torverhältnis von 102:26. Nur drei Mal verloren. Erwartet worden war das nicht. Erst vor vier Jahren gelang dem Verein, der auf dem Laskersportplatz an der Persiusstraße...

  • Friedrichshain
  • 15.06.18
  • 415× gelesen
Sport

Temels Tor reicht nicht

Kreuzberg. Nach Temels Treffer sah es sehr gut aus für Hilalspor im Gipfeltreffen bei Türkiyemspor, doch es sollte nicht reichen. Nun muss Hilal am letzten Spieltag im Willy-Kressmann-Stadion gegen den bereits feststehenden Aufsteiger Berolina Stralau siegen (Anstoß 13 Uhr) und gleichzeitig auf einen Ausrutscher des Zweitplatzierten Türkiyemspor hoffen.

  • Kreuzberg
  • 13.06.18
  • 12× gelesen
Sport

1:1 als gefühlter Sieg

Türkiyemspor. Es war der Showdown in der Landesliga: Türkiyemspor (Platz zwei) empfing Verfolger Hilalspor. Am Ende stand ein 1:1 (0:0), das den Gastgebern mehr hilft. Sie halten Hilalspor durch das Remis zwei Punkte auf Distanz und haben nun alle Trümpfe in der Hand. Am letzten Spieltag kann bei Kellerkind Adlershofer BC (Sonntag 13 Uhr, Lohnauer Steig) der Aufstieg in die Berlin-Liga klargemacht werden. Die Tore im Topspiel erzielten Temel (59.) für Hilalspor und Tetik (77.).

  • Kreuzberg
  • 13.06.18
  • 5× gelesen