Friedrichshain-Kreuzberg - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 23× gelesen

Computerplätze in Gedenkbibliothek und Stadtbibliothek wieder buchbar

Kreuzberg. Die Amerika-Gedenkbibliothek und die Berliner Stadtbibliothek am Blücherplatz 1 stellen wieder ihre PC-Plätze bereit. Die müssen im Vorfeld allerdings gebucht werden und zwar unter 90 22 64 01 oder online auf reservierung.zlb.de. Jeden Montag um 10 Uhr werden die Zeitkontingente für die kommende Woche zur Anmeldung freigeschaltet. uk

  • Kreuzberg
  • 09.07.20
  • 18× gelesen

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
PC-Plätze für Amerika-Gedenkbibliothek und Berliner Stadtbibliothek buchen

Sie können die PC-Plätze in der Amerika-Gedenkbibliothek und der Berliner Stadtbibliothek wieder nutzen. Einfach die Plätze vorher online oder telefonisch buchen. Telefonische Reservierung von Mo - Fr 10.00 - 18.00 unter 030/90 226 401 Online unter www.reservierung.zlb.de Bitte beachten Sie: Eine Nutzung der Plätze ohne Reservierung ist nicht möglich. Immer montags um 10 Uhr werden die Zeitkontingente für die kommende Woche freigeschaltet. Wir freuen uns auf Sie! Ihre...

  • Kreuzberg
  • 08.07.20
  • 22× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 83× gelesen
Millionen Jahre alte Knochen können im Sauriersaal bestaunt werden.
  2 Bilder

Großstadtsafari und Klimaschule
Naturkundemuseum lädt in den Sommerferien zu Exkursionen und Onlineworkshops ein

Spaß und Bildung in den Sommerferien: Die Experten vom Museum für Naturkunde an der Invalidenstraße 43 bieten wieder verschiedene Mitmachaktionen an. Ein Besuch der Sammlungen im Naturkundemuseum mit dem Sauriersaal, der Biodiversitätswand mit mehr als 3000 verschiedenen Tierarten oder der spektakulären Nass-Sammlung mit 276 000 Gläsern und einer Million Tieren lohnt immer. Per Onlineticket kann man durch das historische Gebäude streifen – am 2. August im Rahmen der eintrittsfreien Sonntage...

  • Mitte
  • 03.07.20
  • 75× gelesen

Volkshochschulen wieder offen

Berlin. Die zwölf Berliner Volkshochschulen bieten ab 1. Juli wieder ihre Kurse vor Ort in ihren Häusern an. Alle Veranstaltungen waren wegen der Covid-19-Pandemie bis zum 30. Juni unterbrochen. Die Volkshochschulen arbeiten nach den geltenden Hygieneregeln. Wer trotzdem lieber von zu Hause aus lernen möchte, kann die vielfältigen digitalen Angebote der Volkshochschulen nutzen: https://bwurl.de/158t. Alle Infos zu den zwölf Volkshochschulen in den Bezirken unter https://bwurl.de/158u. DJ

  • Mitte
  • 30.06.20
  • 40× gelesen

Zeitreise per Spielautomaten

Friedrichshain. 20 inzwischen historische und restaurierte Spielautomaten-Exemplare zeigt das Computerspielemuseum in den kommenden Wochen in einer Sonderausstellung. Sie stehen für eine Zeitreise durch das digitale Gaming. Angefangen vom Weltraumabenteuer "Asteroids" von 1979 bis zum Doppelsitz Rennautomaten "Sega Rally" (1994). Ebenfalls vertreten ist der PolyPlay von 1985, der einzige Videospielautomat der DDR. Zu sehen ist die Ausstellung in der Karl-Marx-Allee 93a. Geöffnet täglich von 10...

  • Friedrichshain
  • 27.06.20
  • 35× gelesen

Hausaufgabe Klimaschutz

Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr als 2500 Dritt- und Viertklässler im Bezirk bekamen vor Beginn der Sommerferien das sogenannte "Mörchenheft" ausgehändigt. Darin finden sich Informationen rund um die Themen Klimaschutz und fairer Handel. Die Hausaufgabenhefte werden von der Stabsstelle Bildung und nachhaltige Entwicklung des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf herausgegebenen. Sie sind als begleitendes Lernmaterial für das kommende Schuljahr gedacht. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.06.20
  • 19× gelesen
Die Brunnenanlage "Schwebender Ring" auf dem Strausberger Platz. Aufnahme von 1967.
  3 Bilder

Online-Beitrag zum Stadtjubiläum
1000x Berlin

Als interaktiver Begleiter zum Jubiläum 100 Jahre Groß-Berlin gibt es das Online-Portal "1000x Berlin". Dort zu finden sind Aufnahmen von 1920 bis zur Gegenwart. Sie stammen aus dem Landesarchiv, dem Stadtmuseum und aus den Bezirksmuseen. Friedrichshain-Kreuzberg ist mit 20 Fotoserien vertreten. Sie beschäftigen sich zum Beispiel mit der Gedenk- und Protestkultur. Auch der 1. Mai im Wandel der Zeiten spielt eine Rolle. Andere Schwerpunkte sind die Geschichte der Bahnhöfe oder...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 19.06.20
  • 62× gelesen
Digitaler Unterricht am Hermann-Hesse-Gymnasium. Auch diese Schule verzeichnete mehr Erstwünsche als Plätze.

Die üblichen Lieblingsschulen
Anmeldungen bestätigen schon bekannte Favoriten

Das Schuljahr 2019/20 konnte wegen Corona nur mit vielen Einschränkungen und Defiziten beendet werden. Umso wichtiger wird deshalb, wenn es keinen weiteren Lockdown gibt, der Neustart nach den Sommerferien. Das gilt besonders für diejenigen Schüler, die ab August eine Oberschule besuchen. Die Anmeldungen dafür bestätigten in Friedrichshain-Kreuzberg einmal mehr das gewohnte Ergebnis. Einige Schulen – und hier vor allem die "üblichen Verdächtigen" – waren wieder schwer nachgefragt. Bei...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 17.06.20
  • 169× gelesen

Reduzierte Sommerakademie

Kreuzberg. Auch in diesem Jahr wird es Ferienkurse an der Jugendkunstschule Friedrichshain-Kreuzberg geben. Sie finden im Rahmen der Sommerakademie zwischen 29. Juni und 10. Juli sowie vom 27. Juli bis 7. August am Tempelhofer Ufer 18-19 statt. Angebote gibt es zum Beispiel in den Sparten Fotografie und Film oder Zeichnen und Werken mit verschiedenen Materialien. An jedem der verschiedenen Kurse können aber immer nur drei bis fünf Kinder teilnehmen. Die Angbeote sind kostenfrei, es wird aber um...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.06.20
  • 27× gelesen
Die Oberbaumbrücke in einer Aufnahme aus dem Jahr 1921.

Ausstellung zum Jubiläum
100 Jahre Friedrichshain und Kreuzberg

1920 entstand Groß-Berlin. Ein Ergebnis davon waren die beiden neuen Bezirke Friedrichshain und Kreuzberg. Zwei zunächst "Kunstprodukte" werden sie in der Ankündigung zur Bezirksausstellung anlässlich des Berlin-Jubiläums genannt. Die ist vom 19. Juni bis 4. Oktober im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, zu sehen. Aufgezeigt wird dort die Entwicklung der beiden heutigen Ortsteile in den vergangenen 100 Jahren: ihre Identität, vergessene oder bis heute gültige und gängige...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.06.20
  • 360× gelesen

Vorlesung auf YouTube

Kreuzberg. Die sechste Veranstaltung der Ringvorlesung „Der Glaube der Anderen“ des Jüdischen Museums wird am Donnerstag, 18. Juni, per Livestream stattfinden. Über die Frage: „Muss man für ein interkonfessionelles Ehe-Glück den eigenen Glauben relativieren?“, diskutieren die Kulturanthropologin und Psychoanalytikerin Madeleine Dreyfus sowie Imen Gallala-Arndt vom Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung. Beginn ist um 19 Uhr. Zugang über www.youtube.com/watch?v=FZ-NouRo2Bw. Über die...

  • Kreuzberg
  • 12.06.20
  • 33× gelesen
Treffen am Schulteich. Von links: Maja Hilt, Beate Zettl, Bärbel Cohaus und Peter Kreißig.
  3 Bilder

"Ein Container wäre unser Ende"
Hertz-Gymnasium wehrt sich gegen mögliche temporäre Unterkunft

Zunächst muss der Schulteich besichtigt werden. Wie so vieles an dieser Schule entstand auch er in Eigenregie. Und das bereits vor 20 Jahren. Dass sie von diesem Biotop irgendwann einmal Abschied nehmen sollen, ist nicht das größte Problem im Heinrich-Hertz-Gymnasium an der Rigaer Straße. Eher schon, dass niemand weiß, wann das möglicherweise der Fall sein wird. Aber vor allem, welche Umzugsvarianten und Zwischenlösungen dabei in der Debatte sind. Speziell gegen eine zeitweise Unterkunft in...

  • Friedrichshain
  • 11.06.20
  • 365× gelesen
Bei https://hopelit.de bekommst du Infos über Corona. Viele Menschen haben dazu Texte für euch geschrieben oder Bilder gemalt.

Corona ist ein doofer Spielverderber!
Erik entdeckt online die Arbeit von Virenerklärern

Normalerweise flitze ich für euch durch die Stadt. Momentan allerdings arbeite ich oft im Homeoffice, dem „Zuhause-Büro“, von dem gerade so viele Erwachsene reden. Von dort aus habe ich bei Virenerklärern vorbeigeschaut – über das Internet. Wie die meisten habe ich den Kontakt zu Menschen eine ganze Zeit lang vermieden, denn immer mehr Leute hatten sich im März mit der gefährlichen Krankheit Corona angesteckt. Zum Glück hat unser gemeinsamer Verzicht viel gebracht, es gibt sehr viel weniger...

  • Schöneberg
  • 06.06.20
  • 94× gelesen
Roboter Tim ist Teil der Ausstellung „Das Netz“.

Teilöffnung ab 16. Juni
Ladestraße des Technikmuseums kann wieder besucht werden

Die Ladestraße des Deutschen Technikmuseums an der Möckernstraße wird am 16. Juni wieder geöffnet. Dort befinden sich die Ausstellungen zum Straßenverkehr und "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme". Das Haupthaus und das Science Center Spectrum bleiben vorerst weiter geschlossen. Es gelten die normalen Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 17.30, Sonnabend, Sonntag und Feiertag von 10 bis 18 Uhr. Maximal 200 Personen dürfen sich gleichzeitig in diesem Museumsbereich...

  • Kreuzberg
  • 28.05.20
  • 67× gelesen
Im interaktiven Lernen liegt die Zukunft, ist Sofatutor-Gründer und -Chef Stephan Bayer überzeugt.
  2 Bilder

Digitalisierung mit Sturm und Drang
Die Plattform Sofatutor profitiert vom Homeschooling

Die Grundrechenarten sind natürlich wichtig und vielleicht besser einzuprägen, wenn sie von bewegten Bildern erklärt werden. Wie auch weiterer Unterrichtsstoff auf knapp 11 000 Videoclips. Sie finden sich auf der Plattform Sofatutor. Ebenso wie rund 37 000 Arbeitsblätter und mehr als 42 000 Übungen. Bleiben Fragen offen, können sie im Chat geklärt werden. Die Plattform mit analoger Adresse in der Grünberger Straße gehört in Zeiten von Homeschooling zu den Unternehmen der Stunde. Zu den...

  • Friedrichshain
  • 27.05.20
  • 204× gelesen

Topographie öffnet Gebäude

Kreuzberg. Seit 19. Mai ist auch das Ausstellungsgebäude der Topographie des Terrors in der Niederkirchnerstraße 8 wieder geöffnet. Für den Außenbereich galt das bereits seit 11. Mai. Auch in das Haus wird zeitgleich nur eine begrenzte Zahl von Besuchern zugelassen. Es gibt dort eine Maskenpflicht, im Freien wird das Tragen von Mund- und Nasenschutz empfohlen. Der Zutritt zum Gelände ist nur über den Eingang gegenüber dem Abgeordnetenhaus möglich. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr. Im...

  • Kreuzberg
  • 22.05.20
  • 40× gelesen

Der Forcki ist wieder offline

Friedrichshain. Kinder- und Jugendeinrichtungen können unter bestimmen Bedingungen wieder teilweise öffnen. Das gilt auch für den Abenteuerspielplatz Forcki auf dem Forckenbeckplatz. Dienstags bis freitags von 13 bis 18 Uhr gibt es jetzt Spiel- und Bastelmöglichkeiten – allerdings nur für eine begrenzte Zahl von Kindern sowie nach Einverständnis ihrer Eltern. Weitere Informationen, auch zu den Online-Angeboten, finden sich unter www.forcki.de.

  • Friedrichshain
  • 19.05.20
  • 59× gelesen
Schüler bastelten Helden

Helden in der Kunstschule
Ausstellung zeigt Werke von Schülern

Unter dem Titel "Heroes" zeigt der Projektraum der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, vom 14. bis 30. Mai Arbeiten der Künstlerischen Werkstätten der Jugendkunstschule Friedrichshain-Kreuzberg. 80 Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Klassen nahmen an dem einwöchigen Projekt teil und beschäftigten sich mit verschiedenen Materialien. Entstanden sind gezeichnete, gesprühte oder fotografierte Werke, aus Ton und Holz, mit Hilfe von Licht oder der Stimme. Zu sehen sind sie...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.05.20
  • 47× gelesen
Wildtierreferent Derk Ehlert zeigt, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Wildschweine und Nachtigallen ist, sondern die Stadtnatur-Metropole schlechthin.

Berlins wilde Seiten kennenlernen
Videoreihe "Unterwegs mit Derk Ehlert" gestartet

Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, kennt sie alle: die Natur-Hotspots Berlins. Dienstlich und in seiner Freizeit ist er wilden Tieren auf der Spur, streift mit dem Fernglas über den Alex oder steigt bei Sonnenaufgang auf den Teufelsberg. In einer neuen Videoreihe für den Umweltkalender der Stiftung Naturschutz Berlin zeigt er Orte, wo jeder Tiere auf eigene Faust beobachten kann. In Folge eins ist er im Tiergarten unterwegs. Dort...

  • Mitte
  • 15.05.20
  • 184× gelesen

Etwas mehr Musikunterricht

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 18. Mai gibt es wieder teilweise analoge Angebote an der Musikschule. Das betrifft konkret den Einzelunterricht sowie den in Kleingruppen von maximal vier Schülerinnen und Schüler plus einer Lehrkraft. Davon ausgenommen ist allerdings der Unterricht in Gesang sowie an Blasinstrumenten. Er findet wegen erhöhtem Ansteckungsrisiko weiter nicht statt. Auch die musikalische Früherziehung und die Angebote in Kooperation mit Kindertagesstätten bleiben ausgesetzt. Ebenso...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 39× gelesen

Berufsberatung online

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Projekt Schule-Betriebe interaktiv bietet jetzt jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr eine Online-Beratung zur Berufsorientierung an. Dabei werden Fragen zu Ausbildung und Unternehmen beantwortet, es gibt Tipps für die Bewerbung und Hinweise, wie sich der passende Ausbildungsberuf finden lässt. Interessierte Jugendliche melden sich unter der Telefonnummer 01522 473 89 88. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.05.20
  • 25× gelesen

Tauschbox und „gelber Kanal“

Kreuzberg. Auch die „Gelbe Villa“ an der Wilhelmshöhe ist derzeit noch geschlossen. Aber der Kontakt zu den jungen Besuchern ist nicht abgebrochen. Das analoge MSA-Lerncamp verwandelte sich in ein digitales Klassenzimmer. Außerdem wurde inzwischen ein „Gelber Kanal“ aufgebaut. Auf https://bwurl.de/150z finden sich Lernangebote Freizeittipps. Die gibt es auch an der Tausch- und Infobox am Gartenzaun (Foto). Dort können zum Beispiel Bücher ausgeborgt oder Nachrichten hinterlassen...

  • Kreuzberg
  • 12.05.20
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.