Friedrichshain-Kreuzberg - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

Start mit dem Bahnchef

Friedrichshain. Am 9. Dezember geht der fast fertig umgebaute Bahnhof Ostkreuz in Betrieb. Bereits drei Tage zuvor gab es eine Art Voreinweihung, zu der auch Bahnchef Richard Lutz gekommen war, hier zusammen mit Maskottchen Max Maulwurf. Über das Ostkreuz verkehren täglich mehr als 1500 Züge. So viele wie in keinem anderen Bahnhof seines Unternehmens.

  • Friedrichshain
  • 07.12.18
  • 31× gelesen
  •  1
Verkehr

Effektive Kontrollen

Friedrichshain-Kreuzberg. Seit Beginn des Jahres wurde das Ordnungsamt in einem Schwerpunkteinsatz regelmäßig vor Grundschulen vorstellig. Inzwischen hätte es diese Kontrolle an jedem Standort mindestens zehn Mal gegeben, erklärte Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD). Dabei seien insgesamt 2698 Verstöße festgestellt und mit Ordnungswidrigkeitsanzeigen belegt worden. Sie betrafen vor allem falsches Halten oder Parken vor den Gebäuden. In 89 Fällen wären Fahrzeuge umgesetzt, sprich abgeschleppt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.12.18
  • 17× gelesen
Verkehr

Brommybrücke wieder aufbauen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Brommybrücke, die einst Friedrichshain und Kreuzberg verband, ist seit 1945 verschwunden. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder, bisher erfolglose, Forderungen, sie wieder aufzubauen. Jetzt kommt ein weiterer Vorstoß vom SPD-Bezirksverordneten John Dahl. Das Bezirksamt soll die Planung einer neuen Brücke für Fußgänger und Radfahrer in die Wege leiten, heißt es in seinem Antrag, der zunächst in den zuständigen Ausschüssen weiter beraten wird. Eine...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 54× gelesen
Verkehr

Ist die Radbahn machbar?

Kreuzberg. Für ein Teilstück des Projekts Radbahn will die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im kommenden Jahr eine Machbarkeitsstudie ausschreiben. Konkret untersucht werde dabei der Abschnitt zwischen Kottbusser- und Schlesischem Tor, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei der Radbahn handelt es sich um eine Initiative des Vereins „paper planes“. Er hat bereits im Sommer 2017 sein Konzept einer durchgehenden Fahrradverbindung zwischen Bahnhof Zoo und Warschauer Straße...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 14× gelesen
Verkehr
Bauarbeiten bis zuletzt: das neue Ostkreuz.
3 Bilder

Feiern, auch wenn noch nicht alles fertig ist
Neues Ostkreuz geht am 9. Dezember in Betrieb

Auch im kommenden Jahr wird es noch Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz geben. Aber der überwiegende Teil ist erledigt. Und das wird auch gefeiert. Mit Beginn des Winterfahrplans geht am Sonntag, 9. Dezember, der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Seit 2006 wurde dort gearbeitet, immer wieder gab es Einschränkungen und veränderte Streckenführung. Rund 500 Millionen Euro kostete das gesamte Projekt. Das neue Ostkreuz entstand in mehreren Etappen, einschließlich neuer Bahnhofshalle und einem...

  • Friedrichshain
  • 30.11.18
  • 114× gelesen
Verkehr
Bisher endet die Fahrt der M10 am U- und S-Bahnhof Warschauer Straße. Nun soll sie bis Hermannplatz verlängert werden.

Sieben Strecken sind möglich
Tram M10 wird bis zum Hermannplatz weitergebaut

Einerseits weist das Projekt in weite Ferne. Andererseits wird bereits in diesen Tagen ein erstes Meinungsbild dazu erwartet. Es geht um die geplante Verlängerung der Straßenbahnlinie M10. Sie endet bisher an der Warschauer Straße, soll aber eines Tages bis zum Hermannplatz führen. Inzwischen beschäftigt sich auch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit dieser Idee. Ein erster sichtbarer Aufschlag dafür war eine Bürgerversammlung am 15. November in Treptow. Außerdem...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.11.18
  • 100× gelesen
Verkehr
Nadelöhr Elsenbrücke. Und das bleibt noch lange so.

Wiederaufbau wird ein Langzeitprojekt
Elsenbrücke wird abgerissen

Jetzt steht es fest. Die Elsenbrücke ist durch eine Sanierung nicht mehr zu retten. Zu dieser Einschätzung kommt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Das bedeutet, sie muss abgerissen und neu gebaut werden. Wie mehrfach berichtet, waren Ende August Risse an der Ostseite des Bauwerks entdeckt worden. Dieser Bereich wurde danach gesperrt, der Verkehr führt seither in jede Richtung über den Westteil. Dort sind bisher zwar noch keine Schäden aufgetreten. Sie wären aber laut...

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 26× gelesen
Verkehr
Die Parkautomaten, hier in der Arndtstraße, bleiben weiter deaktiviert.

Schilderchaos hält an
Parkraumstart frühestens im Januar

Der Beginn der Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez und Viktoriapark verzögert sich weiter. Nach aktuellen Informationen soll dort jetzt frühestens ab Januar das Abstellen des Autos kostenpflichtig sein. Zur Erinnerung: Eigentlich war der Start für Anfang, dann Mitte Oktober vorgesehen. Zuletzt war er auf Dezember verschoben worden. Wie bereits berichtet, sind falsch beschriftete beziehungsweise fehlende Schilder die Hauptursache für die Probleme. Das betrifft nicht nur die Angaben an...

  • Kreuzberg
  • 21.11.18
  • 108× gelesen
Verkehr
Florian Schmidt, Dirk Bartel und Sebastian Pötter vom beauftragten Landschaftsbüro a24 (von links) testen die temporären Sitzmöbel entlang der Bergmannstraße.
4 Bilder

Testphase beginnt in Etappen
Auf der Bergmannstraße stehen erste Module für die Begegnungszone

Die Sitzmöbel wecken Neugier. Teilweise werden sie sogar bereits benutzt. Andere Passanten sparen nicht mit Kommentaren. "Was soll das", fragt eine Frau, die vor allem von dem Menschenauflauf an einem der Module angezogen wurde. Der bestand aus Teilnehmern einer Pressebegehung, zu der die Senatsveraltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie der Bezirk am 9. November an die Bergmannstraße eingeladen hatten. Anlass war der nahende Start der Testphase zur dort geplanten Begegnungszone. Das...

  • Kreuzberg
  • 10.11.18
  • 178× gelesen
  •  1
Verkehr

Besserer Schutz für Radfahrer

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. November hat Verkehrssenatorin Regine Günther (für Bündnis90/Grüne) an der Holzmarktstraße in Mitte den ersten geschützten Radfahrstreifen Berlins eingeweiht. Aus diesem Anlass gab ihre Verwaltung eine Übersicht, wo weitere solcher Fahrradverbindungen geplant oder im Bau sind. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg. An der Hasenheide könnte möglicherweise noch Ende November mit entsprechenden Arbeiten begonnen werden. Abhängig sei das allerdings vom Wetter. Der Start...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 09.11.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Infos zur Testphase

Kreuzberg. Am 6. und 12. November wird auf der Bergmannstraße ein Informationsstand aufgebaut, der über die Testphase zur Begegnungszone unterrichtet und zum Gespräch einlädt. Das jeweils zwischen 15 und 18 Uhr. Die Testphase selbst soll nach jüngstem Angaben wahrscheinlich Anfang Dezember beginnen. Die erste Phase der Online-Beteiligung ist anscheinend für die Zeit zwischen 19. November und 19. Dezember geplant. Alle diese Hinweise stammen von der Initiative "Leiser Bergmannkiez", die...

  • Kreuzberg
  • 03.11.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Achtung Falschparker

Friedrichshain-Kreuzberg. Polizei, BVG sowie mehrere Ordnungsämter, auch das in Friedrichshain-Kreuzberg, sind vom 5. bis 9. November in einer gemeinsamen Aktion in Berlin gegen Falschparker unterwegs. Im Mittelpunkt steht dabei das ordnungswidrige Halten und Parken auf Radwegen, Busspuren oder in zweiter Reihe. Wer während des Schwerpunkteinsatzes erwischt wird, bezahlt nicht nur entsprechende Bußgelder, sondern soll in Gesprächen auf die Folgen seines rücksichtslosen Verhaltens hingewiesen...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.11.18
  • 14× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten am Anleger

Friedrichshain. Das Wasser- und Schifffahrtsamt lässt seit ab 1. November umfangreiche Bauarbeiten an der Liegestelle am südlichen Ufer der Stralauer Halbinsel durchführen. Sie wurde Anfang der 1970er-Jahre als Grenzübergangsstelle Elsenbrücke angelegt und wird seit den 90er-Jahren als Anleger für die Berufsschifffahrt genutzt. Wegen des intensiven Betriebs und daraus resultierenden Schäden sowie geänderter Anforderungen sei laut Wasser- und Schifffahrtsamt eine Instandsetzung unumgänglich. Sie...

  • Friedrichshain
  • 01.11.18
  • 13× gelesen
Verkehr

Hindernisse vor dem Finale
Einschränkungen am und um das Ostkreuz

Die Umbauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz gehen in die Endphase. Und strapazieren noch einmal die Geduld der Fahrgäste. Vom 2. bis 12. November kommt es zu Sperrungen im S-Bahnverkehr. Betroffen ist der gesamte Bereich zwischen Karlshorst und Lichtenberg über Ostkreuz und Ostbahnhof bis zum Alexanderplatz. Die Sperrungen passieren in mehreren Abschnitten. Vom 2. November, 4 Uhr, bis 6. November, 1.30 Uhr, gilt das für die oben angegebenen Streckenverbindungen. Außerdem noch einmal vom 9....

  • Friedrichshain
  • 29.10.18
  • 119× gelesen
Verkehr
Ein Parkscheinautomat mit dem falschen Hinweisschild an der Arndtstraße. Die Zahl 61, die Nummer für die Parkraumzone Bergmannkiez, darf dort nicht stehen.

Die Parkraum-Posse
Schilderchaos verhindert Start der Bewirtschaftung

Am 1. und dann am 15. Oktober sollte die Parkraumbewirtschaftung für den Bergmannkiez und das Quartier um den Viktoriapark beginnen. Beide Termine ließen sich nicht halten und es gibt auch erstmal keinen neuen mehr. Der Grund dafür: eine inzwischen skurrile Schilder-Posse. Zunächst waren die Hinweistafeln nicht rechtzeitig geliefert worden, was Anlass für den ersten Aufschub war. Als sie mit Verzögerung eintrafen, stellte sich heraus: Sie sind falsch beschriftet. So sieht das die obere...

  • Kreuzberg
  • 25.10.18
  • 443× gelesen
  •  1
Verkehr
Die Initiatoren des Einwohnerantrags bei der Übergabe der Unterschriften an BV-Vorsteherin Kristine Jaath (Mitte).

Weg frei für Spielstraße
Einwohnerantrag angenommen

Werden Teile der Böckhstraße ab kommendem Frühjahr zur Spielstraße? Die Chancen dafür stehen auf jeden Fall gut. Am 17. Oktober nahm die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den erfolgreichen Einwohnerantrag für dieses Projekt mit überwältigender Mehrheit an. Anders als häufig bei dieser Art von Bürgervotum wurde der Antrag damit nicht zunächst zur weiteren Beratung in die Ausschüsse verwiesen. Initiiert worden war der Vorstoß von einem Zusammenschluss mehrerer Kinder- und Schülerläden,...

  • Kreuzberg
  • 19.10.18
  • 43× gelesen
Verkehr
Das einstige Stellwerk am Bahnhof Frankfurter Allee

Stillgelegte Bahnobjekte

Friedrichshain. "Along the Lines" heißt ein Installations- und Veranstaltungsprojekt, das sich mit Bahngebäuden außer Betrieb beschäftigt. Ein Beispiel dafür ist das einstige Stellwerk am Bahnhof Frankfurter Allee. Wie die Zukunft solcher Objekte aussehen könnte, ist auch Thema einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 25. Oktober, im Nicolaihaus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Brüderstraße 13 in Mitte. Sie beginnt um 19 Uhr. Anmeldung bis 21. Oktober unter...

  • Friedrichshain
  • 12.10.18
  • 93× gelesen
Verkehr

Sauberer und sicherer

Friedrichshain-Kreuzberg. Der bezirkseigene Fuhrpark soll nach und nach auf Elektromobilität umgestellt werden. Desweiteren werden bei Lkw über 7,5 Tonnen nur noch Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten angeschafft. Geprüft wird außerdem, inwieweit Lastenräder zum Erfüllen mancher Aufgaben herangezogen werden können. Diese Maßnahmen für mehr Umweltschutz und Verkehrssicherheit hat das Bezirksamt bei seiner Sitzung am 9. Oktober beschlossen. Sie sollen zum Beispiel bei der schweren Lastwagenflotte...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.10.18
  • 32× gelesen
Verkehr

Parkraumzonen in Etappen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das zuletzt von der SPD-Fraktion geforderte schnelle Einführen einer flächendeckenden Parkraumbewirtschaftung wird es wahrscheinlich nicht geben. Für jedes neue Parkraumgebiet wären zunächst hohe Investitionskosten erforderlich, erklärte Wirtschafts- und Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD). Vor allem deshalb, weil der Bezirk die Parkautomaten kaufe und nicht lease. Denn das käme am Ende günstiger. Allein für die jüngsten Bezahlzonen im Bergmannkiez und Viktoriapark...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.10.18
  • 111× gelesen
Verkehr
Der Kalender mit Eisenbahn-Fotografien von Burkhard Wollny für 2019 ist jetzt erhältlich.
3 Bilder

Zwölf Monate elektrische S-Bahnen
Eisenbahnkalender für 2019 erschienen

Am 4. Oktober begann der Verkauf des Eisenbahnkalenders für das kommende Jahr. Er zeigt zum vierten Mal historische Motive von Bahnhöfen in Friedrichshain und Lichtenberg, etwa hier am Ostkreuz. Die 13 Bilder stammen erneut hauptsächlich von dem Eisenbahn-Fotografen Bukhard Wollny. Der Kalender kostet fünf Euro und ist in den Kundenzentren und Verkaufsstellen der S-Bahn erhältlich. Natürlich auch am Ostkreuz. Außerdem im Onlineshop. Der Erlös geht je zur Hälfte an die Parkeisenbahn...

  • Friedrichshain
  • 09.10.18
  • 92× gelesen
Verkehr

Grüne Blockade gegen A100

Friedrichshain. Als erneuter Protest gegen den Weiterbau der Autobahn A100 von Neukölln zum Treptower Park soll am Sonntag, 14. Oktober, die Kreuzung Elsenstraße/Puschkinallee für eine Stunde blockiert werden. Während dieser Zeit werde sich dieser Bereich durch Baum-Transparente und mitgebrachte Pflanzen in eine "grüne Oase" verwandeln, kündigt das "Aktionsbündnis A100 stoppen" an. Die Demo auf der Kreuzung beginnt um 15 Uhr. tf

  • Friedrichshain
  • 08.10.18
  • 202× gelesen
  •  3
Verkehr

Die Anlieger beteiligen

Friedrichshain. Über den Bau der geplanten Radspuren entlang der Frankfurter Allee sollen Bewohner und Gewerbetreibende detailliert informiert und mögliche Vorschläge oder Einwände aus ihren Reihen berücksichtigt werden. Dieser Antrag der CDU-Fraktion wurde am 2. Oktober im Ausschuss für Wirtschaft und Ordnungsamt angenommen. Das Ziel sei nicht, das Vorhaben zu verhindern, betonte Antragsteller Timur Husein. Allerdings müsse eine Mitnahme der Anlieger sichergestellt werden. Das ging vor allem...

  • Friedrichshain
  • 05.10.18
  • 47× gelesen
Verkehr

Verzögerung kommt teuer

Kreuzberg. Der wahrscheinlich erst zwei Wochen spätere Start der Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez sowie dem Quartier am Viktoriapark sorgt für einen Fehlbetrag in etwa sechsstelliger Höhe. Das erklärte Ordnungsstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf entsprechende Nachfragen in der BVV. Wie berichtet, verzögert sich der Beginn, weil entsprechende Hinweisschilder nicht rechtzeitig geliefert werden konnten. Ursache dafür seien, laut Hehmke, Engpässe bei der beauftragten Firma. Statt am 1. Oktober...

  • Kreuzberg
  • 04.10.18
  • 138× gelesen
Verkehr

Zukunft des Bergmannfestes

Kreuzberg. Die Testphase zur Begegnungszone berührt auch das Bergmannstraßenfest. Vor allem für die Budenmeile entlang der Straße, möglicherweise auch für manche der insgesamt vier Bühnen bei dieser Traditionsveranstaltung wäre dann weitaus weniger Platz. Die ungesicherte Zukunft war für den bisherigen Organisationsleiter Olaf Dähmlow ein Grund, seinen Posten abzugeben. Das Bergmannstraßenfest müsse erhalten bleiben, fordert inzwischen ein Antrag des Bezirksverordneten Lothar Jösting-Schüßler....

  • Kreuzberg
  • 02.10.18
  • 41× gelesen