Schule ohne Rassismus

Friedrichshain. Die Berlin Bilingual School in der Weinstraße 1 hat am 21. Mai den Titel "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" verliehen bekommen. Damit verbunden ist das Bekenntnis, sich aktiv gegen Diskriminierung einzusetzen und kontinuierlich Projekte zu initiieren, die sich für Vielfalt und Toleranz einsetzen. Zu diesem Netzwerk gehören inzwischen ungefähr 3000 Schulen in Deutschland, davon rund 20 aus Friedrichshain-Kreuzberg. Die Berlin Bilingual School ist eine private Grund- und Oberschule. Sie wird derzeit von rund 430 Schülerinnen und Schülern besucht. Das Schulgeld beträgt einkommensabhängig zwischen 100 und 500 Euro im Monat. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen