"Handwerker" waren Räuber

Friedrichshain. Unbekannte überfielen am Morgen des 24. März einen Drogeriemarkt an der Warschauer Straße. Nach Polizeiangaben befand sich eine Mitarbeiterin gegen 8 Uhr vor dem Geschäft, als zwei vermeintliche Handwerker sie wegen eines angeblichen Termins ansprachen. Der Frau war davon aber nichts bekannt und sie schickte die Männer weg. Die kamen der Aufforderung aber nicht nach, sondern stürmten nach Öffnen der Tür in den Laden, stießen die Angestellte zu Boden und fesselten sie. Danach öffneten die Räuber teilweise gewaltsam Schränke und Behälter, entwendeten Geld sowie Zigaretten, ehe sie unerkannt flüchteten. Die Mitarbeiterin schaffte es danach, ihre Vorgesetzte anzurufen, die wiederum die Polizei alarmierte. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen