Anzeige

Alles zum Thema Handwerker

Beiträge zum Thema Handwerker

Verkehr
In vier Etagen arbeiten Monteure an einem Zug.
2 Bilder

Alle Signale stehen auf grün: Bahnwerk in Rummelsburg wird fit für die Zukunft

Das ICE-Werk im Ortsteil Rummelsburg rüstet sich für die Zukunft. Seit der Eröffnung der neuen Wagenhalle vor zwei Jahren hat die Deutsche Bahn (DB) das Werk weiter modernisiert. Zum Beispiel wurden die Gleise für den ICE 4 verlängert. Über den aktuellen Baustand für die Erweiterung des Bahnwerkes und den Ausbau der Wagenhalle informierte die Deutsche Bahn bei einem Rundgang. Sie wird das Betriebswerk noch weiter ausbauen und mehr Ausbildungs- und Arbeitsplätze schaffen. Besonders im...

  • Rummelsburg
  • 08.05.18
  • 279× gelesen
Soziales
Mit der Verleihung des Stipendiums würdigt Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski die Bedeutung des klassischen Handwerks.

Bezirk vergibt Stipendium an strebsamen Handwerkslehrling

Steglitz-Zehlendorf. Ali Zaher ist 20 Jahre alt und macht derzeit eine Ausbildung zum Kfz-Mechantroniker bei der gemeinnützigen Gesellschaft Helmut Ziegner Berufsbildung (HZBB). Er ist im zweiten Lehrjahr. Weil er sein Berufsziel strebsam verfolgt und nie aus den Augen verloren hat, wurde er für das Stipendium der Ernst-Dillan-Stiftung ausgewählt. So geradlinig war der Weg des jungen Mannes nicht immer. Dabei ist Kraftfahrzeug-Mechantroniker sein Traumberuf. Er wollte eigentlich nie etwas...

  • Steglitz
  • 13.05.17
  • 68× gelesen
Leute
Mike Tubis bei der Reparatur eines Fahrrads in der Werkstatt seines Ladens.

Mit der Berliner-Woche-Serie in der Fahrradwerkstatt von „Bike Mike“

Neukölln. Vor einem Jahr eröffnete Maik Tubis seinen Fahrradladen in der Allerstraße. Zehn Jahre lang reparierte er zuvor Fahrräder im Keller seines Wohnhauses vis-à-vis. Im letzten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“ erzählt „Bike Mike“, warum er hier gern arbeitet, aber ins Umland ziehen möchte. Wenn Mike Tubis vor seinem Laden in der Allerstraße 35 sitzt, um mal eine kleine Pause einzulegen, gibt es kaum jemanden, der ihn nicht im Vorbeigehen grüßt oder ein kleines...

  • Neukölln
  • 01.08.16
  • 395× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Neue Sprechzeiten im Ordnungsamt

Mitte. Die Sprechstunde im Ordnungsamt für den Bereich Betriebsvignetten findet ab der 20. Kalenderwoche nur nur donnerstags statt. Handwerker und Gewerbetreibende können Parkausweise im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 immer von 10.30 bis 17.30 Uhr beantragen. Die Sprechstunde wurde um drei Stunden erweitert. Im Gegenzug entfällt die Dienstagssprechstunde (bisher 9 bis 12 Uhr). Die neuen Termine gelten nur bis Ende des Jahres. DJ

  • Mitte
  • 13.05.16
  • 12× gelesen
Jobs und Karriere

Als Meister zum Master-Studium

Handwerker mit Meister können sich in einigen Fällen direkt für einen Master an der Hochschule einschreiben. Ob das möglich ist, erfragen Berufstätige am besten an der Hochschule vor Ort. Darauf weist der Westdeutsche Handwerkskammertag in seiner Zeitschrift "Handfest – Abi spezial" hin. Ein Meister steht auf Kompetenzstufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DGR) – genau wie der Bachelor.dpa-Magazin / mag

  • Spandau
  • 14.10.15
  • 302× gelesen
Leute
Das Meisterstück ist fertig. Elena Nawrocki fertigte eine vollständig geflieste Badewanne mit ansprechendem Dekor an.
2 Bilder

Elena Nawrocki (27) aus Marzahn macht den Meister als Fliesenleger

Marzahn. Elena Nawrocki bereitet sich auf die Meisterprüfung als Fliesenlegerin vor. Ihr Meisterstück hat die junge Marzahnerin bereits fertiggestellt.Es handelt sich um eine prachtvolle, großzügig bemessene Badewanne mit Armstützen und einem umlaufenden Mosaik. Damit hat die 27-Jährige Mutter eines zweijährigen Sohnes den praktischen Teil mit Bravour bewältigt. Im Herbst und im Frühjahr 2016 folgt der Unterricht in Betriebswirtschaftslehre. Danach kann sie die Meisterprüfung ablegen. Elena...

  • Marzahn
  • 21.05.15
  • 900× gelesen
Anzeige
Soziales

Verein sucht Handwerker

Wedding. Die Kinderhilfe - Hilfe für leukämie- und tumorkranke Kinder e.V. Berlin-Brandenburg sucht dringend ehrenamtliche Handwerker. Der Verein steht Familien zur Seite, deren Kind schwer erkrankt ist. Damit sie in der Nähe der Virchow-Klinikums wohnen können, um täglich bei ihren kranken Kindern zu sein, stellt der Verein Elternwohnungen zur Verfügung und betreut die Betroffenen. Die Wohnungen sind ein zweites kostenloses Zuhause während der oft monatelangen Therapien der Kinder. Um die...

  • Wedding
  • 09.03.15
  • 45× gelesen
Jobs und Karriere

Handwerker mit Meistertitel

Der Meistertitel ebnet noch immer viele Wege zum beruflichen Erfolg. Jährlich werden nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) mehr als 23 000 Meisterprüfungen abgelegt. Der Meisterbrief ist nach Angaben des Zentralverbands nicht nur als Voraussetzung für eine erfolgreiche Selbstständigkeit, sondern generell für die Berufsperspektive. Die Arbeit eines Meisterbetriebs gilt traditionell als Qualitätsversprechen. dpa-Magazin / Foto: ccvision

  • Mitte
  • 05.09.14
  • 113× gelesen
Jobs und Karriere

Permanente Weiterbildung für Innungshandwerker

Meister- und Innungsbetriebe des Handwerks haben einen guten Ruf. Sie geben für ihre Arbeit ein Qualitätsversprechen. Um Leistungen immer auf den technisch neuesten Stand ausführen zu können, nehmen Handwerker regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Zertifikate und Teilnahmeurkunden bestätigen die erlangten Qualifizierungen. Frank Luhn / FL

  • Mitte
  • 05.09.14
  • 140× gelesen
Tipps und Service

Das Recht auf Nachbesserung

Handwerker haben mehr als zwei Nachbesserungsversuche. Im Rahmen von Werkverträgen seien durchaus auch mal vier Versuche möglich, einen Mangel zu beheben. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm (Az.: 21 U 86/12). Wann eine Nachbesserung als fehlgeschlagen gilt, hänge immer von den Umständen des Einzelfalls ab. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 05.09.14
  • 9× gelesen
Jobs und Karriere
Mancher Bauarbeiter hält seinen Job nicht bis zur Rente durch - und muss umschulen.

Wenn Ältere umschulen müssen

Bei dem einen ist es ein Bandscheibenvorfall, beim nächsten eine Allergie: Manchmal macht der Körper bis zum gesetzlichen Renteneintrittsalter nicht mit. Dann müssen Beschäftigte umschulen.Besonders häufig betroffen sind Handwerker oder Pfleger, sagt Andreas Mergenthaler. Er ist Koordinator für Alterung und Mortalität beim Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden. Dabei kommt es immer häufiger vor, dass Ältere die Schulbank noch einmal drücken, sagt Ilona Mirtschin,...

  • Mitte
  • 08.08.14
  • 77× gelesen