Anzeige

Stangen und Pfefferspray

Friedrichshain. In der Erich-Steinfurth-Straße hat es am frühen Morgen des 19. März eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gegeben. Nach Polizeiangaben sind die Kontrahenten dabei unter anderem mit Metallstangen einer benachbarten Baustelle aufeinander losgegangen. Ein Beteiligter setzte Pfefferspray ein, wodurch zwei Männer Augenreizungen erlitten. Einem weiteren wurde eine Schnittverletzung an der Hand zugefügt. Schaden gab es auch an einem Auto. Ob dessen Besitzer ebenfalls an der Auseinandersetzung beteiligt war, wurde zunächst noch geprüft. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete ein Großteil der Schläger in Richtung Straße der Pariser Kommune. Die Beamten haben ein Strafermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch eingeleitet. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt