Tafel erinnert an Spender

2Bilder
  • Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz/Schabe
  • hochgeladen von Thomas Frey

Friedrichshain. Mit 35 000 Euro förderte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Restaurierung des Zifferblatts der Turmuhr an der evangelischen Pfingstkirche am Petersburger Platz 5. Das Geld erhielt sie aus Mittel der Lotterie "GlücksSpirale". Daran erinnert seit 16. Juli eine Bronzetafel, die der Gemeinde übergeben wurde. Die Tafel soll nicht nur auf die Gönner hinweisen, sondern auch weitere Sponsoren motivieren. Die Pfingstkirche gehört zu 170 Projekten, die die Stiftung allein in Berlin unterstützen konnte. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.