Anzeige

Wie wollen wir wohnen? Ergebnisse eines Fotowettbewerbs

Auch eine Art des Wohnens: Das Siegerbild von Jérome Gerull.
Auch eine Art des Wohnens: Das Siegerbild von Jérome Gerull. (Foto: Jérome Gerull)

Friedrichshain. Jury und Publikum haben oft einen unterschiedlichen Geschmack. Das zeigte sich auch beim Fotowettbewerb "Wie wollen wir wohnen?", dessen Preisträger jetzt feststehen.

Der Contest wurde vom Geschäft "Fotopioniere" an der Karl-Marx-Allee, zusammen mit dem Verein "Die Allee" und der Predac Immobilien AG veranstaltet und war bundesweit ausgeschrieben. Das Fachgremium, bestehend aus Fotokünstlern und Architekturexperten, kürte als Sieger eine Aufnahme, die Robert Herrmann eingereicht hatte.

Zu sehen ist das ehemalige Haus der Statistik und davor eine Art Menschenkette. Für die Juroren brachte dieser Schnappschuss die Forderung nach mehr und vor allem nach bezahlbaren Wohnungen auf den Punkt.

Beim Bürgervotum landete dagegen weder dieses noch die beiden nächstplatzierten Bilder der Preisrichter unter den Top Drei. Hier machte ein Foto von Jérome Gerull das Rennen. Sein Motiv: Ein abgestelltes Wohnmobil in einer nächtlichen, nebligen Straße. Für beide Preisträger gab es eine Prämie von jeweils 1000 Euro. tf

Auch eine Art des Wohnens: Das Siegerbild von Jérome Gerull.
Ein Gebäude, das lange für Diskussionen sorgte: das Haus der Statistik an der Otto-Braun-Straße.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt