Keinen Vorschuss für Unterhalt

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Unterhaltsvorschussstelle des Jugendamtes im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, bleibt zwischen 30. Oktober und 10. November geschlossen. Der Grund sind zahlreiche Neuanträge, die seit der Erweiterung des gesetzlichen Anspruchs auf Unterhaltsvorschuss zum 1. Juli eingegangen sind. Sie sollen während der Schließzeit zumindest teilweise abgebaut und die Bearbeitungsdauer verkürzt werden. Anträge oder Unterlagen können weiter per Post geschickt oder in den Briefkasten im Flur der Unterhaltsstelle (Aufgang C) eingeworfen werden. Dort gibt es auch entsprechende Formulare. Außerdem ist eine Abgabe im Familienservicebüro, Aufgang A, 4. Etage, Raum 4101, möglich. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.