Anzeige

Alles zum Thema Familienservicebüro

Beiträge zum Thema Familienservicebüro

Soziales

Keine Sprechstunde

Friedrichshain-Kreuzberg. Das FamilienServiceBüro im Jugendamt bietet ab 28. Juni keine Spätsprechstunde am Donnerstag mehr an. Ursache dafür sind personelle Gründe. Weiter erreichbar sind an diesem Tag von 15 bis 18 Uhr die einzelnen Fachbereiche. Kunden werden gebeten, sich mit ihren Anliegen direkt dorthin zu wenden. Alle befinden sich im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37. Kita-Gutscheinstelle, Tages- und Hortbetreuung sind über den Aufgang A, 4. Obergeschoss, Zimmer 4202 bis...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.06.18
  • 7× gelesen
Soziales

Kein Betrieb an Brückentagen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Jugendamt des Bezirks bleibt am Montag, 30. April, und Freitag, 11. Mai, geschlossen. Auch im FamilienServiceBüro gibt es keine Sprechzeiten. Es handelt sich dabei um die beiden Brückentage vor dem 1. Mai sowie nach Himmelfahrt. In dringenden Kinderschutzangelegenheiten kann von 8 bis 18 Uhr das Krisenteam in der Adalbertstraße 23 benachrichtigt werden, 902 98 55 55, E-Mail: K-team@ba-fk.berlin.de. Rund um die Uhr besetzt ist außerdem die Hotline Kinderschutz,...

  • Friedrichshain
  • 16.04.18
  • 15× gelesen
Soziales

Abarbeiten vieler Anträge

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 5. bis 16. Februar bleibt die Unterhaltsvorschussstelle im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, geschlossen. Das Amt will während dieser Zeit die vielen Neuanträge abarbeiten. Anträge oder Unterlagen können auch während der Schließzeit per Post geschickt oder im Familienservicebüro im Rathaus Friedrichshain (Aufgang A, 4. Etage, Raum 4101) abgegeben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sie in den Briefkasten im Flur der Unterhaltsvorschussstelle...

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 17× gelesen
Anzeige
Soziales

Jugendamt geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Jugendamt finden zwischen 27. und 29. Dezember, also in der Zeit nach Weihnachten und vor Silvester, keine Sprechzeiten statt. In dringenden Anliegen können sich Bürgerinnen und Bürger während dieser Tage an das FamilienServiceBüro im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, wenden. Geöffnet ist dort jeweils zwischen 9 und 12 Uhr, 902 98 14 14. Außerdem ist zwischen 9 und 18 Uhr der Krisendienst des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes unter 902 98 55 55...

  • Friedrichshain
  • 19.12.17
  • 18× gelesen
Soziales

Keinen Vorschuss für Unterhalt

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Unterhaltsvorschussstelle des Jugendamtes im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, bleibt zwischen 30. Oktober und 10. November geschlossen. Der Grund sind zahlreiche Neuanträge, die seit der Erweiterung des gesetzlichen Anspruchs auf Unterhaltsvorschuss zum 1. Juli eingegangen sind. Sie sollen während der Schließzeit zumindest teilweise abgebaut und die Bearbeitungsdauer verkürzt werden. Anträge oder Unterlagen können weiter per Post geschickt oder in...

  • Friedrichshain
  • 19.10.17
  • 37× gelesen
Bildung

Gutscheinstelle geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bereich Gutschein der Tages- und Hortbetreuung im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, bleibt in der Zeit vom 26. Juni bis 7. Juli geschlossen. Es finden keine Sprechstunden statt, und es wird darum gebeten, von telefonischen Nachfragen zum Bearbeitungsstand abzusehen. Anträge können aber im Familienservicebüro abgegeben werden. Es befindet sich im Aufgang A in der vierten Etage, Raum 4101. Sprechzeiten sind montags bis freitags von 9 bis 12,...

  • Friedrichshain
  • 20.06.17
  • 13× gelesen
Anzeige
Soziales

Zwei Tage keinen Beistand

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bereich Beistandschaften des Jugendamtes im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, ist am 10. und 11. November geschlossen. Der Grund ist eine Fortbildung für die Mitarbeiter. Bei allgemeinen Auskünften, zum Beispiel zu Vaterschaftsanerkennungen oder Beurkunden des gemeinsamen Sorgerechts sowie für Terminabsprachen, können sich Eltern während dieser Zeit an das Familienservicebüro wenden. Es findet sich unter der gleichen Adresse, Aufgang A, vierte Etage,...

  • Friedrichshain
  • 07.11.16
  • 13× gelesen
Soziales

Servicebereich bleibt geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bereich Tages- und Hortbetreuung im Jugendamt, Frankfurter Allee 35/37, bleibt bis zum 19. August geschlossen. In dieser Zeit wollen die Mitarbeiter eine termingerechte Bearbeitung der Kita-Gutscheine und der Hortbedarfsbescheide sichern. Es finden keine Sprechzeiten statt. Anträge zum Kita-Gutschein und zur Hortbetreuung können im Familienservicebüro (Aufgang A, 4. Etage, Raum 4101) abgegeben werden oder in die Briefkasten der Tages- und Hortbetreuung (Aufgang C...

  • Friedrichshain
  • 11.08.16
  • 7× gelesen
Soziales

Nichts neues beim Elterngeld: Amt ist mal wieder dicht

Friedrichshain-Kreuzberg. Alle paar Monate legt die Elterngeldstelle eine Sprechstundenpause ein. Aktuell ist das zwischen dem 6. und 17. Juni der Fall. Während dieser Zeit bleibt das Amt im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, für Besucher geschlossen. Die Begründung dafür ist ebenfalls immer die gleiche: Die publikumsfreien Tagen seien nötig, um die immer noch sehr langen Bearbeitungszeiten etwas zu reduzieren. Sie betragen aktuell elf bis zwölf Wochen. Lediglich in dringenden...

  • Friedrichshain
  • 03.06.16
  • 60× gelesen
Soziales

Votum für ein Familienbüro

Reinickendorf. Wie die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Steglitz-Zehlendorf sollte auch Reinickendorf künftig ein spezielles Familienservicebüro haben, fordern die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung. Auf Initiative der SPD soll das Bezirksamt jetzt prüfen, ob eine solche Anlaufstelle für Familien im Rathaus eingerichtet werden kann. Mit seinem „FamilienServiceBüro“ bietet Friedrichshain-Kreuzberg zum Beispiel erweiterte Sprechzeiten und eine bessere Erreichbarkeit; die...

  • Reinickendorf
  • 18.03.16
  • 27× gelesen
Soziales

Elterngeldstelle weiter überlastet: Amt ist schon wieder geschlossen

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch das neue Jahr beginnt mit Schließzeiten in der Elterngeldstelle. Vom 18. bis 29. Januar fallen dort erneut die Sprechstunden aus. Auch die Begründung hat sich nicht geändert: Zahlreich eingegangene Einträge, die zeitnah bearbeitet werden sollen. Telefonisch ist das Amt Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 12 Uhr zu erreichen. Dort sollte aber bitte auf Fragen nach dem aktuellen Bearbeitungsstand des eigenen Antrags verzichtet werden. Je nach...

  • Friedrichshain
  • 14.01.16
  • 82× gelesen
Soziales

Jugendamt geschlossen

Friedrichshain. Das Jugendamt bleibt zwischen Weihnachten und Silvester vom 28. bis 31. Dezember geschlossen. In dringenden Angelegenheiten kann jeweils zwischen 9 und 12 Uhr das FamilienServiceBüro im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37,  902 98 114 erreicht werden, ebenso zwischen 9 und 18 Uhr die Krisendienste des Regonalen Sozialpädagogischen Dienstes,  902 98 555 sowie rund um die Uhr die Hotline Kinderschutz,  61 00 66. tf

  • Friedrichshain
  • 13.12.15
  • 44× gelesen
Soziales

Elterngeldstelle weiter überlastet: Sprechstunden fallen aus

Friedrichshain-Kreuzberg. In der Elterngeldstelle im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37 gibt es zwischen 9. und 20. November erneut keine Sprechstunden. Solche Schließzeiten sind dort nichts neues. Sie hat es bereits mehrfach in diesem Jahr gegeben, zuletzt zwischen 21. September und 2. Oktober. Als Grund werden wieder die zahlreichen Anträge angegeben, die zeitnah abgearbeitet werden sollen. Telefonisch sind die Mitarbeiter allerdings weiter erreichbar. Und zwar von Montag bis...

  • Friedrichshain
  • 05.11.15
  • 46× gelesen
Soziales

Elterngeldstelle schon wieder geschlossen: Zuletzt zehn Wochen Bearbeitungszeit

Friedrichshain. Eine Information frei nach dem Motto: Und täglich grüßt das Murmeltier. In der Elterngeldstelle im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37 finden zwischen 21. September und 2. Oktober erneut keine Sprechstunden statt. Solche Tage der geschlossenen Tür hat es seit November 2014, wie berichtet, bereits mehrere Male gegeben. Der Grund ist immer gleich: zahlreich eingegangene Einträge bei gleichzeitig zu wenig Personal. Sie sollen jetzt einigermaßen zeitnah abgearbeitet...

  • Friedrichshain
  • 20.09.15
  • 109× gelesen