Planentwurf für Rudower Straße 184 liegt aus
Wohnungen und Unterkunft geplant

An der Rudower Straße 184, dort wo die alte Lise-Meitner-Schule steht, will die Degewo Wohnungen sowie Unterkünfte für Geflüchtete errichten. Der Bebauungsplanentwurf liegt zurzeit im Rathaus, Karl-Marx-Straße 83, aus.

Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung können sich alle Interessierten bis zum 3. April über die Planungen informieren, sie mit Mitarbeitern des Stadtplanungsamts erörtern und Stellungnahmen abgeben.

Was ist vorgesehen? Das alte Gebäude des Oberstufenzentrums wird wahrscheinlich im Herbst abgerissen. Die mehr als 1300 Schüler sind bereits vor einigen Monaten in den benachbarten Neubau gezogen. Auf dem rund 1,3 Hektar großen Areal sollen vier neue Gebäude entstehen. Zwei werden fünf Etagen haben und 90 Wohnungen beherbergen, davon mindestens ein Drittel mietpreisgebunden.

Die beiden modularen Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) sind sechsstöckig geplant. Die etwa 320 Einheiten sind so gestaltet, dass sie später, wenn sie nicht mehr für Asylsuchende gebraucht werden, für rund 70 Mietparteien Platz bieten können.

Zu besichtigen ist der Bebauungsplanentwurf werktags von 8.30 bis 16.30 Uhr (Freitag bis 15.30 Uhr) im Rathauszimmer N 7014. Infos gibt es unter 902 39 23 65. Online ist der Plan zu finden unter https://bwurl.de/14v4.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen