Duftwasser und Heilsalben
Pflanzenworkshops im Ökowerk

Im Ökowerk stehen Wildkräuter im Mittelpunkt.
  • Im Ökowerk stehen Wildkräuter im Mittelpunkt.
  • Foto: K. Rabe
  • hochgeladen von Karla Rabe

Am Wochenende, 26. und 27. Juni, 12.30 bis 14.45 sowie 15 bis 17.15 Uhr, stehen im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, Wildkräuter und Duftpflanzen im Mittelpunkt.

Am Sonnabend begeben sich die Teilnehmer der Veranstaltung „Wilde Kräuter – Wiesenapotheke“ auf einen Streifzug über die Wiese und durch den Garten und entdecken dabei die wilde Kraft der Kräuter. Aus Ringelblume, Wegerich, Schafgarbe & Co. werden natürliche Helfer für die Wiesenapotheke hergestellt. Wildkräuterfans können sich Wundbalsam, Anti-Stichsalbe oder Lippenpflege selbst machen. Die Kosten betragen vier Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Dazu kommen ab fünf Euro für das Material.

Am Sonntag steht von 14 bis 16.30 Uhr ein Destillierworkshop auf dem Programm. Die Teilnehmer destillieren in einer Kupferdestille duftendes Pflanzenwasser aus Lavendel. Während des etwa zweistündigen Destilliervorgangs erfahren die Teilnehmer, wie Pflanzenwässer und ätherische Öle in Theorie und Praxis angewendet werde. Am Ende kann sich jeder ein Fläschchen Pflanzenwasser mit nach Hause nehmen. Die Kosten für diesen Workshop betragen sechs, ermäßigt vier Euro. Dazu kommen drei Euro für Material.

Anmeldungen und weitere Informationen im Ökowerk unter der Rufnummer 300 00 50 oder per E-Mail an: info@oekowerk.de.

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 516× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen