Anzeige

Erfolgreicher Marktplatz für das Ehrenamt: Köpenick. 35 Vereinbarungen geschlossen

von Ralf Drescher

Der 8. Marktplatz für Ehrenamtliche im Bezirk, organisiert vom Freiwilligenzentrum Sternenfischer, war ein voller Erfolg.

Rund 90 Teilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft und ehrenamtliches Engagement waren Mitte November beim Speedating in der Freiheit 15 dabei. Zwischen den Partnern wurden insgesamt 35 Vereinbarungen geschlossen, mit denen Ehrenamtliche durch Partner aus der Wirtschaft bei Aktionen oder Veranstaltungen unterstützt werden. Alle „Geschäfte“ werden traditionell ohne den Einsatz von Geld abgewickelt, als Gegenleistung gibt es von den Ehrenamtlichen kulturelle Auftritte, Bastel- oder Putzaktionen.

Vier Beispiele: Das Vitanas Senioren Centrum Bellevue stellt den Sambakids der Popfabrik Berlin Räume für ein Sommerfest zur Verfügung. Die Sambakids revanchieren sich mit einem Trommelworkshop für Senioren. Die Jugendbauhütte Berlin/Brandenburg bietet beim Verein Türöffner – Jobnetzwerk für Geflüchtete – einwöchige Info-Projekte zum Freiwilligen Jahr an und erhält im Gegenzug Kontakte zu einer neuen Zielgruppe. Die Berliner Tiertafel kooperiert mit der Kita Traumzauberland: Für Hundebesuch in der Kita bedanken sich die Kinder mit Bastelarbeiten. Die Berliner Stadtreinigung unterstützt eine Umwelttauchaktion des Tauchsportklubs Adlershof und entsorgt den an Land geholten Müll.

Informationen bei Sternenfischer unter  24 35 85 76.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt