Anzeige

Spenden an den Bezirk

Treptow-Köpenick. Auch im vorigen Jahr ist über den Bezirk ein reicher Spendenregen niedergegangen. Wie im offiziellen Spendenbericht veröffentlicht, gingen 2014 insgesamt 30.644 Euro Bares und 13.827 Euro in Form von Sachleistungen ein. Zu den größeren Einzelspendern gehören die Firma Berlin-Chemie, die mit 5000 Euro den Ausbildungstag Süd-Ost unterstützt hat, und die Freunde der Stiftung Denkmalschutz mit 8000 Euro für die Restaurierung der Rahnsdorfer Friedhofskapelle. Spender und Spendenhöhen müssen veröffentlicht werden, eine komplette Aufstellung findet man unter http://asurl.de/12go.

Ralf Drescher / RD
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt