Am Monitor sitzt ein Polizist

Corona- Unternehmens-Ticker

Kreuzberg.Die Videoüberwachung auf dem U-Bahnhof Kottbusser Tor übernimmt ab 23. August die Polizei. Ein Beamter wird die Situation beobachten, um bei Straftaten und Notsituationen schnell Hilfe schicken zu können. Die Fahrgäste werden darauf durch das Anbringen des Polizeiemblems und der Nummer des Bürgertelefons auf den Schildern "Dieser Bahnhof wird zu Ihrer Sicherheit per Video kontrolliert" hingewiesen. Außer am Kottbusser Tor gibt es diese Überwachung künftig auch an den U-Bahnstationen Alexanderplatz und Zoologischer Garten.

Thomas Frey / tf
Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen