Erinnerung an die Blutwoche

Lichtenberger. Im Rahmen des Berliner Themenwinters „100 Jahre Revolution – Berlin 1918/19“ macht das Museum Lichtenberg auf die Märzkämpfe im Jahr 1919 aufmerksam. Mit Ausstellung, Konferenz, Gedenken, Stadtführungen und Vorträge soll an das gewaltsame Ende der Revolution 1918/19 in Berlin erinnert werden. Am 18. März lädt das Studio Bildende Kunst in der John-Sieg-Straße 13 zu einem Vortrag „Die Lichtenberger Blutwoche im März 1919“ ein. Weitere Informationen gibt es unter http://www.museum-lichtenberg.de und 57 79 73 88 12. KT

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen