Anzeige

Schafschur im Landschaftspark Herzberge: Am 14. März kommt der Wintermantel ab

Wo: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin auf Karte anzeigen
Jedes Jahr im Frühling kommt der Friseur zu den Schafen in den Landschaftspark Herzberge.
Jedes Jahr im Frühling kommt der Friseur zu den Schafen in den Landschaftspark Herzberge. (Foto: Klaus Tessmann)

Lichtenberg. Die kleine Schafherde im Landschaftspark Herzberge ist die Attraktion der Agrarbörse Deutschland Ost e.V. im Bezirk Lichtenberg. Die Tiere pflegen die Grünanlagen in dem Park rund um das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).

Viele Kindergruppen nutzen die Gelegenheit, um sich mit der Landwirtschaft vertraut zu machen, die vor Jahrzehnten auch in Lichtenberg zu Hause war. Immer wenn der Winter zu ende geht, müssen sich die Schafe von ihrem Wintermantel trennen. Bei wärmeren Temperaturen brauchen sie ihre Wolle nicht mehr.

In diesem Jahr kommt der Friseur am Dienstag, 14. März. Sowohl um 9 Uhr als auch um 13 Uhr können Besucher dem Schafscherer zusehen. Vor allem Kindergruppen aus den umliegenden Kitas kommen gern zur alljährlichen Schafschur. Sie können die rauhwolligen Pommerschen Landschafe auch mal streicheln. Natürlich beantworten die Mitarbeiter der Agrarbörse auch gern alle Fragen. Nebenbei können die Kinder an Basteltischen ihr eigenes kleines Holzschäfchen für Zuhause herstellen. KT

Bei Kita-Gruppen und Schulklassen wird um Anmeldung gebeten:  0176-10 53 60 26. Die Aktion ist am besten mit der Straßenbahn zu erreichen, Tramhaltestelle KEH – Linien M8 und 37. Weitere Infos auf www.agrar-boerse-ev.de.
Jedes Jahr im Frühling kommt der Friseur zu den Schafen in den Landschaftspark Herzberge.
Der Schafscherer hat alle Hände voll zu tun.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt