Ruheständler im Hörsaal
Seniorenuniversität startet Ende März - mit noch mehr Terminen

So viel Seniorenuniversität war noch nie: Ende März geht die erfolgreiche Vorlesungsreihe in die nächste Runde. Zu zehn Terminen laden die Lichtenberger Hochschulen, das Bezirksamt und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge diesmal ein.

Das Angebot richtet sich insbesondere, aber keineswegs nur an Ruheständler. Seit 2010 findet die Lichtenberger Seniorenuniversität jährlich statt. Von Beginn an waren die Vorlesungen beliebt und gut besucht. Ein Blick auf die Themen zeigt, dass die Reihe auch in diesem Jahr mit einer großen Bandbreite aufwartet: „Wandern wirkt Wunder“ heißt es gleich zum Auftakt – mit spannenden Infos rund um die positiven Effekte des Unterwegsseins – zu Fuß und im Freien. In einer anderen Vorlesung geht es um Themen wie Armut und soziale Ungleichheit in Deutschland, die nächste beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung.

Mal gibt ein Künstler Einblicke in seinen Schaffensprozess, mal dreht sich alles um den demografischen Wandel oder es heißt „Seniorenuni unterwegs“. Dann steht eine Frühlingskräuterwanderung auf dem Programm. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sponsert die Reihe, sie bietet außerdem eine eigene Vorlesung für all jene an, die sich für die Neubauprojekte und die Arbeitsweise des kommunalen Unternehmens interessieren.

Kooperation mit Forschungsanstalten

Außerdem dabei sind die Hochschule für Technik und Wirtschaft, die Hochschule für Wirtschaft und Recht, die Katholische Hochschule für Sozialwesen, die Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst sowie das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung. In diesem Jahr neu mit von der Partie sind das Museum Lichtenberg und die Volkshochschule.

Alle Termine finden mittwochs um 15 Uhr statt – über einen Zeitraum von drei Monaten, Start ist am 27. März. Die Broschüre mit dem kompletten Programm der Lichtenberger Seniorenuniversität 2019 wird in Kürze in allen üblichen Anlaufstellen ausliegen: im Rathaus, in den Bürgerämtern, in der Volkshochschule, in Begegnungsstätten und Bibliotheken.

Anmeldungen zu den Terminen sind nicht notwendig, wer sich einen Platz sichern möchte oder Fragen hat, schickt eine Mail an seniorenuniversitaet@lichtenberg.berlin.de. Infos gibt es außerdem unter 902 96 86 72.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen