Anzeige

Bürgermeister in der Bunten Liga

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wurde am 5. September von Volkmar Lucius, Gründungsmitglied der Bunten Liga Berlin, zum Ehrenmitglied ernannt. In der Bunten Liga Berlin sind derzeit rund 400 Menschen aktiv, die viel arbeiten oder Familien haben. Sie erhalten dort die Möglichkeit, frei von Vereinsstrukturen in der Freizeit Fußball zu spielen und ihre sportlichen Wettbewerbe auszutragen. Das Motto dabei ist stets „Fairplay“. Immer sonnabends und einmal pro Monat treffen sich die Teams ab 10 Uhr auf dem Schulsportplatz in der Fritz-Reuter-Oberschule in der Prendener Straße 29 und spielen wie bei einem Turnier Fußball gegeneinander. pst

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt