Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Sonstiges
Stefan Fürstenau, Mitglied im Vorstand der Kulturfabrik, freut sich auf die Sanierung.

Kulturfabrik kann wohl erst ab Sommer saniert werden

Moabit. Eigentlich sollten die Sanierungsarbeiten in der Kulturfabrik (Kufa) in der Lehrter Straße 35 schon im vergangenen Sommer starten. Weil es Abstimmungsprobleme über Formalitäten gab, wird die Baustelle voraussichtlich erst ein Jahr später eingerichtet."Wir sind gerade dabei, die letzten Hürden vor dem Baubeginn aus dem Weg zu räumen", erklärt Stefan Fürstenau den aktuellen Stand der Dinge. Er ist Mitglied im Vorstand der Kulturfabrik, die das historische Gebäude an der Lehrter Straße...

  • Moabit
  • 21.12.12
  • 204× gelesen
Sonstiges
Hinten stehen Ben (links) und Oliver, vorn übt Carlos Handstand neben dem künstlerischen Leiter Alexander Frey.

Kinder- und Jugendprojekt "Juxirkus" wird bald 25 Jahre alt

Schöneberg. Dafür kommen die Kinder aus ganz Berlin nach Schöneberg gefahren: Seit zweieinhalb Jahrzehnten unterhält das Pestalozzi-Fröbel-Haus mit der Kiezoase ein eigenes Zirkuszelt an der Hohenstaufenstraße.Die Frage, warum er seine Freizeit nicht beispielsweise auf dem Fußballplatz verbringt, kann Carlos nur bedingt nachzuvollziehen: "Es ist doch viel cooler, einen Salto zu machen, als einem Ball nachzulaufen", scherzt der 15-Jährige aus Pankow. Seit sechs Jahren kommt er zwei- bis dreimal...

  • Schöneberg
  • 21.12.12
  • 196× gelesen
Sonstiges
Seit gut einem Jahr sitzt Angelika Schöttler (SPD) im Büro der ehemaligen Regierenden Bürgermeister im Rathaus Schöneberg.

Bürgermeisterin Angelika Schöttler zieht Bilanz und schaut voraus

Tempelhof-Schöneberg. Seit gut einem Jahr ist Angelika Schöttler (SPD) im Amt. Und fühl sich inzwischen "endgültig angekommen". Für die Berliner Woche blickt sie zurück auf die vergangenen zwölf Monate und voraus auf das, was kommen mag.Die Notizen, die sich die Bürgermeisterin vor dem Gespräch gemacht hat, umfassen elf Seiten. "Es liegt ein bewegtes Jahr hinter uns", resümiert die 49-Jährige das, was man einen informellen Tätigkeitsbericht nennen könnte. Angelika Schöttler ist als...

  • Tempelhof
  • 21.12.12
  • 22× gelesen
Sonstiges

Kostenlose Rechtsberatung

Spandau.Der "Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz" bietet in seinem Büro im Mehrgenerationenhaus der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26, kostenlose Rechtsberatungen an. Hier die nächsten Termine: Zu Mieter- und Verbraucherschutz sowie zum Zivilrecht berät Rechtsanwalt Klaus-Peter Schumann am 3., 17. und 31. Januar von 16 bis 18 Uhr. Zum Themenbereich Mieter- und Verbraucherschutz gibt es am 8. und 22. Januar von 16 bis 18 Uhr eine Beratung durch Rechtsanwalt...

  • Spandau
  • 21.12.12
  • 85× gelesen
Sonstiges

Kreatives Schreiben

Siemensstadt.Für Menschen mit Suchtproblemen gibt es am 17. Januar, 18 bis 21 Uhr, im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt einen Kurs zum kreativen Schreiben. Laut der Dozentin Ilke Prick, freie Autorin und Psychologin, unterstütze kreatives Schreiben die Selbstreflexion. Teilnehmer hätten die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise sich mit ihrer eigenen Geschichte auseinanderzusetzen. Wichtig hierfür sei nur die Lust am Schreiben. Ilke Prick weist jedoch auch daraufhin, dass der Kurs eine...

  • Siemensstadt
  • 21.12.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Musik hilft bei Tinnitus

Siemensstadt.Im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt am Hefnersteig 1 beginnt am 14. Januar, 19.30 bis 21 Uhr, ein neuer Kurs. Sein Titel lautet: "Musik und Tinnitus - ein harmonisches Zusammenspiel". Musikpädagogin und Hörtherapeutin Helen Bousfield stellt den Teilnehmern die Tinnitus zentrierte Musiktherapie (TIM) von Dr. Annette Cramer vor. Diese soll durch Musik, Klänge und Naturgeräusche die emotionale Belastung des Tinnitus reduzieren und eine Tiefenentspannung ermöglichen. Zudem umfasst...

  • Siemensstadt
  • 21.12.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Altstadtmanagement lädt zur öffentlichen Sitzung ins Rathaus

Spandau. Zu einer öffentlichen Sitzung lädt das "Altstadtmanagement Berlin-Spandau" am Montag, 14. Januar, ein. Es stellt sein Projekt "Spandauer Altstadtmeile" vor.Mit diesem Projekt hatte das Altstadtmanagement bei dem von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und der IHK ausgelobten Wettbewerb "MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative" einen Preis gewonnen (wir berichteten).Im Rahmen des Projekts "Spandauer Altstadtmeile - Kunst verbindet" wird die Altstadt im kommenden Jahr als...

  • Spandau
  • 21.12.12
  • 2× gelesen
Sonstiges

Konzert in der Dorfkirche

Staaken.Zum Neujahrs-Konzert unter anderem mit der "Brieger Christnacht 1944" von Max Drischner lädt der "Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken" am 5. Januar um 17 Uhr in das Gotteshaus an der Hauptstraße 12 ein. Die Leitung des Konzerts übernimmt Carsten Albrecht. Im Anschluss gibt der Freundeskreis einen Neujahrsempfang. Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro gibt es vor dem Konzert am Eingang der Kirche. Michael Uhde / Ud

  • Staaken
  • 21.12.12
  • 3× gelesen
Sonstiges
Ab dem 8. Januar bieten Händler ihre Waren auf dem Markt in der Altstadt an.

Viele Waren werden an Ständen angeboten

Spandau. Auch in diesem Winter ermöglicht die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau über den Havelländischen Land- und Bauernmarkt auf dem Markt in der Altstadt zu bummeln.Vom 8. Januar bis zum 8. März bieten die Händler dienstags und freitags ab 9 Uhr an ihren Ständen Fleisch- und Wurstwaren, Imbiss-Speisen sowie Thüringer und Polnische Wurstspezialitäten an. Außerdem gibt es geräucherten Fisch und Fischbrötchen, Obst und Gemüse, Schnitt- und Topfblumen, Schuhe sowie Textilien und Lederwaren.Für...

  • Spandau
  • 21.12.12
  • 6× gelesen
Sonstiges

Kinder-Tag in der Kirche

Spandau.Einen Kinder-Bibel-Tag zum Thema "Jona - Vom Umgang mit Angst, Ärger und Wut" organisiert die Petrus-Kirche, Grunewaldstraße 7, für den 5. Januar. Um 10 Uhr sind alle Kinder der Klassenstufen eins bis sechs eingeladen. Unter der Leitung von Janet Tschirschky können sie miteinander spielen, singen, tanzen, basteln und essen. Anmeldung und weitere Informationen unter 35 30 27 89 oder per E-Mail an j.tschirschky@nikolai-spandau.de. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 21.12.12
  • 8× gelesen
Sonstiges

Mahnwache gegen Intoleranz

Spandau.Zur ersten Mahnwache gegen Intoleranz, Gewalt, Rassismus und Antisemitismus im neuen Jahr lädt der Evangelische Kirchenkreis Spandau am 5. Januar um 11 Uhr auf den Markt in der Altstadt ein. Die Teilnehmer treffen sich zuvor um 10 Uhr in der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz zu einer Andacht. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 21.12.12
  • 3× gelesen
Sonstiges
Die Paul-Gerhardt-Kirche an der Hauptstraße.
2 Bilder

Evangelische Paul-Gerhardt-Kirche ist Denkmal des Monats Januar

Schöneberg. Gemeinsam mit der Unteren Denkmalschutzbehörde stellt die Berliner Woche regelmäßig ein "Denkmal des Monats" im Bezirk vor. Im Januar ist es die Paul-Gerhardt-Kirche an der Hauptstraße. Sie wurde kürzlich 50 Jahre alt."Denkmalwert aus stadtgeschichtlichen und architekturhistorischen Gründen sowie wegen ihrer Bedeutung für das Stadtbild", urteilt die Datenbank der Unteren Denkmalschutzbehörde. Auch wenn die evangelische Paul-Gerhardt-Kirche, abgerückt von der tosenden Hauptstraße...

  • Tempelhof
  • 21.12.12
  • 66× gelesen
Sonstiges
Jochen Barthel wollte wissen, wer früher in dem Haus lebte, in dem er heute wohnt.

Jochen Barthels sammelt Geld für Stolpersteine

Prenzlauer Berg. An einem regnerischen Tag im Herbst 2006 klingelte es an Jochen Barthels Tür. Vor ihm standen zwei Frauen; Anfang 40 die eine, Ende 50 die andere, in graue Mäntel gekleidet, dunkle Haare bis zu den Schultern. Ob sie vielleicht in seine Wohnung dürften. Einmal sehen, wie sie aussieht. Nach all den Jahren.Vor knapp 30 Jahren lebten sie - Mutter und Tochter - in Jochen Barthels Wohnung in der Stargarder Straße. Das Bett stand dort, wo Jochen Barthels Bett steht, erzählten sie, und...

  • Mitte
  • 21.12.12
  • 635× gelesen
Sonstiges

Kaffeeklatsch des "BürSte"

Moabit.Der Bürgerverein im Stephankiez "BürSte" lädt am Sonntag, 5. Januar, zu einem öffentlichen Kaffeeklatsch ins Vereinshäuschen in der Stephanstraße 43. Um 15 Uhr geht’s los. Mehr Infos unter www.stephankiez.de und 39 49 40 10. Ralf Liptau / flip

  • Moabit
  • 20.12.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Café für Alleinerziehende

Moabit.Der "K3 KiezKidsKlub" des Vereins "Frecher Spatz" bietet einen offenen Treff, bei dem es auch praktische Hilfen für alleinerziehende Eltern gibt: immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr sowie donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr in der Kirchstraße 4. Infos: http://www.kiezkidsklub.de/das-sind-wir.html und 39 84 47 47. Ralf Liptau / flip

  • Moabit
  • 20.12.12
  • 19× gelesen
Sonstiges

Bewerbung ist bis März möglich

Mitte. Die für Kultur zuständige Stadträtin Sabine Weißler (B90/Grüne) ruft zur Bewerbung um Mittel aus dem Bezirkskulturfonds 2013 auf. Pro Projekt werden bis zu 10 000 Euro gezahlt.Gefördert würden Einzelmaßnahmen und Projekte aller Sparten: aus dem Bereich der bildenden und angewandten Kunst, Theater, Musik, Literatur und Architektur. Insbesondere würden regionalgeschichtliche Projekte und interdisziplinäre Themenstellungen begrüßt. Die Vorhaben sollen sich mit der Weiterentwicklung von...

  • Mitte
  • 20.12.12
  • 10× gelesen
Sonstiges
Mit der Fertigstellung des Tour Total kam die Entwicklung der Europacity nördlich des Hauptbahnhofs ein gutes Stück voran.

CA Immo errichtet Bürogebäude vor dem Hauptbahnhof

Moabit. Während am Washingtonplatz schon zwei Hotels im Bau sind, hat der Projektentwickler CA Immo aus Frankfurt am Main jetzt angekündigt, dort ab 2013 auch ein Bürogebäude errichten zu wollen. Damit wächst die Europacity rund um den Hauptbahnhof immer weiter.Die ersten Mieter stehen sogar schon fest: Knapp 7000 Quadratmeter teilen sich die Anwaltskanzlei White & Case LLP und das Unternehmen Regus, das Arbeitsplätze und Sitzungsräume kurzfristig untervermietet. Nach aktuellem Stand wäre...

  • Moabit
  • 20.12.12
  • 75× gelesen
Sonstiges
Weil der Vermieter auf dem Nachbargrundstück einen Neubau errichtet, wurde Helga Brandenburgers Badezimmerfenster in der Calvinstraße dichtgemacht.
3 Bilder

Die Berliner Woche erinnert an Ernstes und Heiteres

Mitte. Das Jahr 2012 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse in Tiergarten informiert, Probleme aufgegriffen und Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate.Januar: Der Protest wird lauter. Mieter in der Calvinstraße 21 wehren sich gegen die Schikanen ihres Vermieters. Der will das 50er-Jahre-Wohnhaus von Grund auf sanieren und die alten Bewohner offenbar loswerden. Das Bild von Helga Brandenburger vor ihrem...

  • Mitte
  • 20.12.12
  • 272× gelesen
Sonstiges

Mechthild Rawert will wieder in den Bundestag

Tempelhof-Schöneberg.Die SPD Tempelhof-Schöneberg hat sich für Mechthild Rawert als Kandidatin für die Bundestagswahl 2013 entschieden. Die Wahlkreiskonferenz hat sie Mitte Dezember gewählt. Im Vorfeld waren alle Mitglieder der SPD in Tempelhof-Schöneberg zu ihrem Wunschkandidaten befragt worden. Unter sechs möglichen Personen konnten sich Mechthild Rawert mit 40,1 und Serge Embacher mit 26,7 Prozent der Stimmen am besten durchsetzen. Bei der Abstimmung in der Wahlkreiskonferenz bekam Embacher...

  • Tempelhof
  • 19.12.12
  • 18× gelesen
Sonstiges

Stadträtin ruft zum Spenden auf

Tempelhof-Schöneberg. Sein sechs Jahren ermöglichen Schwimmpatenschaften im Bezirk Kindern aus einkommensschwachen Familien die Teilnahme an Schwimmkursen.Im Jahr 2012 sei dadurch, so teilt die für Gesundheit zuständige Stadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne) mit, 199 Kindern geholfen worden. Die Patenschaften, die von Privatpersonen oder Wirtschaftsunternehmen übernommen werden, ermöglichen Fünf- bis Siebenjährigen die Teilnahme am Projekt "Ferienschwimmen" der Berliner Bäderbetriebe. Dabei...

  • Tempelhof
  • 19.12.12
  • 6× gelesen
Sonstiges

Freies Malen für die Kleinsten

Schöneberg.Am Donnerstag, 10. Januar, beginnt für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren der Kurs "Freies Malen" in der Kiezoase Schöneberg. Im Kreativraum in der Barbarossastraße 65 können sie sich künstlerisch ausleben. Eine Kunstpädagogin steht den Eltern für Gespräche zur Verfügung. Der Kurs findet an sechs Donnerstagen jeweils zwischen 16 und 17 Uhr statt. Die Teilnahme kostet insgesamt 24, ermäßigt 18 Euro. Mehr Infos unter 21 73 02 87. Ralf Liptau / flip

  • Schöneberg
  • 19.12.12
  • 7× gelesen
Sonstiges

Frühstück in der Oase

Schöneberg.Die Kiezoase lädt am Sonnabend, 5. Januar, zwischen 11 und 13 Uhr zu einem Familienfrühstück in die Barbarossastraße 65 ein. Wie in jedem Jahr soll dazu jeder mitbringen, was er selbst essen möchte. Infos unter 21 73 02 87. Ralf Liptau / flip

  • Schöneberg
  • 19.12.12
  • 4× gelesen
Sonstiges

Hilfe bei der Recherche

Schöneberg.Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg bietet einen Einführungskurs zur Buchrecherche in ihrem Online-Katalog (OPAC) an. Gesurft wird am Donnerstag, 3. Januar, von 12 bis 12.30 Uhr und von 16 bis 16.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Mehr Informationen dazu unter 902 77 45 74. Ralf Liptau / flip

  • Schöneberg
  • 19.12.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Vorlesestunde in der Bibliothek

Schöneberg.Unter dem Titel "Wir lesen vor" veranstaltet die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg mit dem Verein Lesewelt Berlin Vorlesenachmittage für Kinder ab vier Jahren. Gelesen wird in der Gerhart-Hauptmann-Bibliothek im Rathaus Friedenau, Breslauer Platz, an allen Dienstagen im Januar außer am Neujahrstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr. In der Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 27, gibt es ab dem 10. Januar immer donnerstags zwischen 16 und 17 Uhr eine Vorlesestunde. Der Eintritt ist...

  • Schöneberg
  • 19.12.12
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.