Eröffnung zum Schuljahr 2024/25?
Neue Grundschulen in Marzahn und Biesdorf geplant

In den kommenden fünf Jahren sollen in der Bruno-Baum-Straße in Marzahn und in der Haltoner Straße in Biesdorf neue Grundschulen eröffnen.

Die beiden Schulen sind Teil der neuen Berliner Schulbauoffensive und sollen in Holzmodulbauweise entstehen. Dies teilte Bildungsstaatsekretärin Beate Stoffers auf eine Anfrage der Abgeordneten Regina Kittler (Linke) mit. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive sind bis 2026 zehn neue Holzmodulschulen in ganz Berlin vorgesehen. Darunter befinden sich neben Grundschulen auch Integrierte Sekundarschulen.

„Die neuen Schulen werden dringend benötigt. Marzahn-Hellersdorf ist berlinweit der am schnellsten wachsende Bezirk. Für die vielen Kinder, die hier in den nächsten Jahren aufwachsen werden, müssen wir genügend Schulplätze zur Verfügung stellen“, erklärte Regina Kittler.

Nach Auskunft von Beate Stoffers laufen derzeit die europaweiten Vergabeverfahren für die Generalplanung und die Projektsteuerung. Die Zuschläge sollen voraussichtlich noch im ersten Halbjahr dieses Jahres erteilt werden. Der Baubeginn der ersten Schule erfolgt voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023. Deren Inbetriebnahme wäre dann ein Jahr später. Die kurze Bauzeit wird durch die Bauweise mit vorgefertigten Holzmodulen erreicht. „Welcher Schulstandort als erster bebaut wird, steht noch nicht abschließend fest“, so die Staatsekretärin. Die Reihenfolge der ersten fünf Standorte müsse noch festgelegt werden.

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf erklärte bereits, es sei notwendig, die Schulen in der Bruno-Baum- und Haltoner Straße ab dem Schuljahr 2024/2025 in Betrieb zu nehmen. Beide werden als vierzügige Grundschulen geplant und sollen jeweils 35 Millionen Euro kosten.

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen