Beate Stoffers

Beiträge zum Thema Beate Stoffers

Bauen
Manuel Friedrich und Monika Braun haben ihren Kleingarten seit 20 Jahren. Sie sind froh, dass ihre kleine Oase nun erhalten bleibt.
3 Bilder

"Unser Garten ist auch Begegnungsort"
Laubenpieper der Kolonie „Am Stadtpark I“ bedanken sich für die Rettung ihrer Schollen

Monatelang mussten die Laubenpieper der Kolonie „Am Stadtpark I“ bangen. 19 Kleingärten des Blocks 1 sollten einem Erweiterungsbau der benachbarten Wangari-Maathai-International-School weichen. Mit einer großangelegten Kampagne protestierten die Laubenpieper gegen die Pläne des Senats. Mit Erfolg. Für die Erweiterung der Schule wird nach einer Alternative gesucht. Die Gärten sind gerettet. Für die Kleingärtner ein guter Grund zum Feiern. Das Erntedankfest am 4. Oktober nahmen die...

  • Wilmersdorf
  • 08.10.20
  • 77× gelesen
Bauen

Wasserspender an allen Schulen

Marzahn-Hellersdorf. Die Senatsbildungsverwaltung will alle Schulen des Bezirks „schnellstmöglich“ mit Trinkwasserspendern ausstatten. Dies geht aus einer Antwort von Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers auf Anfrage des Linke-Abgeordneten Kristian Ronneburg hervor. Danach gab es bis Ende August nur an der Ulmen-Grundschule in Kaulsdorf eine solche Anlage. An neun Grundschulen ist der Einbau im Gange und an weiteren Schulen in Planung, sodass der Großteil der Schulen bis Ende 2021 über...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.10.20
  • 68× gelesen
Politik

Pilotprojekt zur Schulanmeldung

Berlin. Wer sein Kind an einer anderen Grundschule als die vom Schulamt zugewiesene im Einzugsbereich anmelden will, muss den Antrag ab kommenden Schuljahr nicht mehr wie bisher persönlich an der Einzugsschule abgeben. Die Senatsbildungsverwaltung startet das Pilotprojekt mit dem Basisdienst „Digitaler Antrag“. An 18 Schulen in Mitte, Pankow, Reinickendorf, Spandau und Steglitz-Zehlendorf können Eltern ihre Erstklässler digital anmelden. Während die herkömmliche Anmeldung zwischen dem 28....

  • Mitte
  • 18.09.20
  • 134× gelesen
  • 1
Bildung

Neun Corona-Fällen an neun Bildungseinrichtungen
Viele Schulen, wenig Schüler

Seit Schuljahresbeginn sind an neun Schulen im Bezirk Corona-Fälle aufgetreten. Die Zahl wurde von der Senatsbildungsverwaltung bestätigt. Sie gilt für den Zeitraum bis etwa Anfang September. Diese und weitere Angaben gab es in der von Staatssekretärin Beate Stoffers (SPD) unterzeichneten Antwort auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Michael Dietmann. Reinickendorf lag zeitweise an der Spitze aller BezirkeDemnach waren insgesamt neun Personen von Corona betroffen. Was im...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.09.20
  • 428× gelesen
Bauen

Millionen für die Schulen
Während des Schuljahres kommt es zu vielen Sanierungsmaßnahmen

Im laufenden Schuljahr 2020/21 werden an 21 Schulen im Bezirk Sanierungsarbeiten durchgeführt. Bis auf wenige Ausnahmen sollen alle bis Schuljahresende abgeschlossen sein. Nach Anfrage der CDU-Abgeordneten Mario Czaja und Maik Penn veröffentlichte die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie eine vom Bezirksamt aufgestellte Liste aller Vorhaben. Die größte Investitionssumme mit knapp 14 Millionen Euro fließt demnach in die Reaktivierung des Schulgebäudes der...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.09.20
  • 42× gelesen
Bildung
Start in eine Karriere in Uniform: Polizeipräsidentin Barbara Slowik begrüßt die 28 Schüler am OSZ in der Danckelmannstraße.
3 Bilder

Nachsitzen für die Uniform
28 Schüler werden in der ersten „Polizei-Klasse“ auf Polizeiausbildung vorbereitet

Weil die Polizei zu wenig Bewerber hat, sollen gescheiterte Schulabgänger mit einer gezielten Ausbildungsvorbereitung für eine Polizeiausbildung fitgemacht werden. Die Berufsschulen und Oberstufenzentren (OSZ) bieten schon länger den Bildungsgang der Integrierten Berufsausbildungvorbereitung (IBA). Schulabgänger ohne Ausbildung sollen hier in einem Jahr fitgemacht werden für eine anschließende Ausbildung. Auch wer komplett ohne Abschluss ist, kann über den IBA-Weg neu einfädeln und die...

  • Charlottenburg
  • 26.08.20
  • 231× gelesen
Bildung
Symbolische Schlüsselübergabe. Von links: Gerhard Lutz, Senatsverwaltung für Stadtenwicklung und Wohnen, Beate Stoffers, Jane Bosholm und Helmut Kleebank.
3 Bilder

Mehr Platz in der Grundschule an der Pulvermühle
MEB mit Mensa

Vor gut sechs Jahren besuchten 280 Kinder die Grundschule an der Pulvermühle. Aktuell sind es 450. Die Schule am Grützmacherweg brauchte deshalb schon länger mehr Platz. Den hat sie jetzt. Am 21. August wurde der neue Modulare Ergänzungsbau (MEB) eingeweiht. Ganz genau handelt es sich hier um einen sogenannten MEB 16. Was für 16 Räume steht. Und fast ebenso wichtig: Es gibt dort jetzt auch eine Mensa. Errichtet wurde das Gebäude in gut zehn Monaten, von September 2019 bis Ende Juli. Es kam,...

  • Haselhorst
  • 24.08.20
  • 133× gelesen
Umwelt
Das kleine Paradies mitten in der Stadt sollte einem Schulneubau weichen.
2 Bilder

Erst Schock, dann Erleichterung
Teil der Kleingartenkolonie "Am Stadtpark I" vorerst gesichert

Erleichterung und Freude bei den Kleingärtnern der Kolonie „Am Stadtpark I“: Ihr Block 1 mit 19 Kleingärten an der Waghäuseler Straße bleibt vorerst erhalten. Wie das Bezirksamt am 14. August mitteilen konnte, verzichtet die Senatsbildungsverwaltung darauf, auf den 4255 Quadratmetern des genannten Koloniebereichs – das entspricht rund 16 Prozent der gesamten Kleingartenkolonie – einen Erweiterungsbau der benachbarten Wangari-Maathai-International-School zu errichten. Den Verzicht hat...

  • Wilmersdorf
  • 19.08.20
  • 118× gelesen
Bauen

Baustart des OSZ frühestens 2022

Biesdorf. Der Bau eines Oberstufenzentrums für Sozialwesen an der Straße Alt-Biesdorf 30 wird frühestens in zwei Jahren erfolgen können. „Die Planungsleistungen für die Baumaßnahme wurden noch nicht erbracht. Wie und wann die Realisierung der Maßnahme beginnen wird, kann mit dem aktuellen Bearbeitungsstand nicht konkretisiert werden“, teilte Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers (SPD) auf Anfrage der CDU Abgeordneten Mario Czaja und Christian Gräff mit. Im OSZ sollen einmal1500 Schüler...

  • Biesdorf
  • 03.07.20
  • 59× gelesen
Bauen

Warten auf das Umweltgutachten
Auftrag für Schulcontainer am Lehnitzplatz noch nicht ausgeschrieben

Bis zum März kommenden Jahres soll der Erweiterungsbau auf dem Lehnitzplatz für die unter Platzmangel leidende Kiekemal-Grundschule fertiggestellt sein. Der Zeitplan erscheint ambitioniert. Laut Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers wird es kein „Fliegendes Klassenzimmer“, also einen modularen Holzbau, geben. Auf diese Variante einer Schweizer Spezialfirma hatte als erstes der Bezirk Tempelhof-Schöneberg zurückgegriffen und damit gute Erfahrungen bezüglich des Unterrichtsklimas gemacht....

  • Mahlsdorf
  • 02.07.20
  • 303× gelesen
Bildung

E-Learning hat mehr Potenzial
CDU will digitale Möglichkeiten für Schulen schnell vorantreiben

Die Möglichkeiten des vom Bund finanzierten Digitalpakts werden im Bezirk nicht ausreichend genutzt, meint Roman Simon. Der CDU-Abgeordnete fordert vom rot-rot-grünen Senat und der Schulverwaltung mehr Tempo. Die Christdemokraten hatten zuletzt Anfang April in einem Antrag gefordert, dass alle öffentlichen Schulen in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleistungszentrum Berlin bis zu Beginn des Schuljahrs 2020/21 an das Breitbandnetz anzuschließen seien. „Alle Schulen und sämtliches pädagogisches...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.04.20
  • 105× gelesen
  • 1
Bildung

Die Prüfungen finden statt
BEA Steglitz-Zehlendorf kritisiert Entscheidung der KMK

Normalerweise würden sich Abiturienten im Unterricht auf ihre Prüfungen vorbereiten. Doch in Zeiten von Corona und der damit verbundenen Schulschließungen, ist in diesem Schuljahr nichts mehr normal. Gelernt wird zu Hause im Homeschooling. Kann das Abitur unter diesen Umständen und zum jetzigen Zeitpunkt durchgeführt werden? Die Kultusministerkonferenz (KMK) sagt ja. Am 15. April beschloss das Gremium, dass Abitur- und MSA-Prüfungen in diesem Jahr durchgeführt werden. In Berlin starten die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.04.20
  • 226× gelesen
Bildung
Am Anfang war natürlich der Urknall.
6 Bilder

Zeitreise über den Schulflur
Grundschule im Gutspark bekommt Preis für Kunstprojekt

In der Schule im Gutspark hat ein Malprojekt nicht nur für einen viel hübscheren Flur gesorgt. Beim Planen und Pinseln hatten die Kinder auch jede Menge Spaß und gemeinsame Erfolgserlebnisse. Dafür heimste die Grundschule nun sogar eine Auszeichnung ein. Am Anfang ist natürlich der Urknall. Dann begegnen sich Dino und Echse, nebenan sind Höhlenmenschen auf der Jagd. Ein paar Schritte weiter grüßt das alte Ägypten samt Pyramiden und Pharao. Vorbei geht’s am Kolosseum, da thront eine...

  • Lichtenberg
  • 10.12.19
  • 378× gelesen
Bildung

Platz für 1000 Schüler
Spatenstich für Schulerweiterung

Zwischen der Emanuel-Lasker-Oberschule an der Modersohnstraße und der benachbarten Filiale der Modersohn-Grundschule an der Corinthstraße haben jetzt die Arbeiten für einen Verbindungsbau begonnen. Den Start dafür gab es am 25. September durch einen symbolischen Spatenstich von Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers und Schulstadtrat Andy Hehmke (beide SPD). In der Lasker-Schule werden derzeit 550 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. In der Außenstelle der Modersohn-Schule, die in...

  • Friedrichshain
  • 26.09.19
  • 233× gelesen
Blaulicht

Kind im Schwimmbad begrapscht
Polizei ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs an Drittklässlerin

IIm Stadtbad Mitte in der Gartenstraße 5 ist es am 14. Februar zu einem sexuellen Übergriff auf ein Mädchen aus der dritten Klasse der Grundschule Neues Tor in der Hannoverschen Straße 20 gekommen. Der Vorfall hat sich während des Schwimmunterrichts im Stadtbad Mitte ereignet. Die Polizei ermittelt „wegen des Versuchs des sexuellen Missbrauches eines Kindes“, heißt es aus der Pressestelle. Die Kripo sei sofort in die Schwimmhalle geeilt. Laut Polizei ist „die Tatverdächtige bislang...

  • Mitte
  • 22.02.19
  • 872× gelesen
Bildung

Gewalt an Schulen steigt: Prügeleien, Mobbing, sexuelle Übergriffe: Schulen melden immer mehr Vorfälle

Berlin. Die Gewaltvorfälle an den Schulen nehmen zu. Das geht aus der aktuelle Statistik der Senatsbildungsverwaltung hervor. Demnach wurden der Behörde im ersten Schulhalbjahr 2016/17 schon 431 Fälle von „schwerer körperlicher Gewalt“ gemeldet. Im gesamten Schuljahr davor waren es insgesamt 743 gemeldete Fälle, 2011 noch 433. Laut Statistik sind auch immer öfter Waffen im Spiel sind. Erwischt mit Messern, Pfefferspray oder anderen Waffen wurden im ersten Halbjahr 50 Schüler. Im Schuljahr...

  • Gesundbrunnen
  • 19.05.17
  • 443× gelesen
Blaulicht

Polizeieinsatz an der Ernst-Reuter-Schule: Handgreiflichkeiten zwischen Schüler und Lehrer

Gesundbrunnen. An der Ernst-Reuter-Oberschule an der Stralsunder Straße sind ein Schüler und Lehrer wiederholt aneinandergeraten. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Die Ernst-Reuter-Schule mit mehr als 1100 Schülern mit vor allem nichtdeutschen Wurzeln wird immer wieder als Problemschule genannt. Erst Ende vergangenen Jahres haben sich Schüler und Lehrer gegen negative Presseberichte wie „Rütlis Erben in Gesundbrunnen“ gewehrt. Doch die Polizei muss öfter anrücken, weil es Stress...

  • Gesundbrunnen
  • 16.03.17
  • 493× gelesen
Bildung

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Nazilied im Unterricht

Köpenick. Am Emmy-Noether-Gymnasium im Allende-Viertel hat es einen Vorfall mit Musik aus der NS-Zeit gegeben. Jetzt prüft die Schulaufsicht den Fall. Auch die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.Der Vorfall, so die Zeitung Neues Deutschland, hatte bereits Mitte März in einer 11. Klasse stattgefunden. Im Musikunterricht hätten Schüler das Horst-Wessel-Lied gesungen und wären dazu marschiert. Wenige Tage später soll der stellvertretende Schulleiter von einem Außenstehenden informiert...

  • Müggelheim
  • 16.04.15
  • 471× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.