Anzeige

Verbrecher-Paar auf der Flucht festgenommen

Marzahn-Hellersdorf. Zivilfahnder der Polizei haben am Mittwoch, 15. Februar, in Marzahn ein Pärchen festnehmen können. Sie werden beschuldigt, Einbrüche und Autodiebstähle begangen zu haben.

Die Beamten entdeckten einen als gestohlen gemeldeten BMW gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz an der Märkischen Allee. Nachdem insgesamt vier Personen eingestiegen waren, fuhr das Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Märkische Allee. Dabei streifte der Fahrer ein anderes Auto und blieb zunächst stehen. Als die Polizisten an den Wagen herantraten, beschleunigte der Fahrer erneut, sodass sich ein Beamter nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen konnte. Anschließend stieß der BMW mit einem weiteren Fahrzeug zusammen und kam endgültig zum Halten. Alle Insassen verließen fluchtartig das Auto und rannten davon. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden von den Fahndern nach kurzer Verfolgung festgenommen. Die beiden anderen Mitfahrer entkamen unerkannt. Die Ermittlungen ergaben, dass der BMW Anfang Februar bei einem nächtlichen Einbruch in ein Biesdorfer Einfamilienhaus samt Originalschlüssel gestohlen worden war. Der Fahrer des gestohlenen Fahrzeuges stand wegen eines ähnlichen Deliktes bereits auf der Fahndungsliste. Bei der Durchsuchung der Wohnung der Beifahrerin fanden die Beamten Gegenstände, die auf weitere Einbruchstaten mit anschließenden Autodiebstählen hindeuten. hari

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt