Missglückte Wiedergutmachung

Marzahn. Diese Wiedergutmachung ging richtig in die Hose. Erwin Linnenbach, bis Februar Geschäftsführer des Freizeitparks Belantis hatte kurz vor Weihnachten die Marzahner zur Eröffnung der Saison am 24. März eingeladen. Wer per Ausweis seinen Wohnsitz mit den Marzahner Postleitzahlen 12679/12681/12685/12687/12689  nachweisen könne, sollte nur 15 statt 34,90 Euro Eintritt zahlen. Hintergrund: Seine PR-Werbeaktion „Gruseliger als Marzahn: Halloween im Freizeitpark!“ im Herbst hatte viele Marzahner erzürnt. Doch aufgrund des erneuten Wintereinbruchs verschob Belantis kurzfristig die Eröffnung auf den 28. März, ohne die Presse zu informieren. Die Berliner Woche erfuhr von einer Leserin davon. Auf Nachfrage teilte das Kundentelefon von Belantis und später auch die für den Freizeitpark tätige Agentur, dass die Rabattaktion für alle Marzahner auf Ostersonnabend, 31. März, verlegt worden sei.  Mehr Informationen unter 0341/91 03 33 33. csell



Autor:

Christian Sell aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.