Anzeige

Regelwidriges Radeln

Wer als Fahranfänger mit dem Fahrrad eine rote Ampel ignoriert, kann eine Verlängerung der Probezeit aufgebrummt bekommen. Außerdem muss der Radler unter Umständen an einem teuren Aufbauseminar teilnehmen und 45 Euro Bußgeld zahlen, so der ADAC. Grundsätzlich verlängert sich die Probezeit bei schwerwiegenden Verkehrsverstößen immer auf vier Jahre, auch wenn diese nicht mit dem Auto begangen wurden.

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt