Lieder komponieren und Instrumente erproben
Klassik-Workshop in den Ferien

Im Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt werden die Ergebnisse  der Workshops präsentiert.
  • Im Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt werden die Ergebnisse der Workshops präsentiert.
  • Foto: Kai Bienert
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Vom 23. bis 27. Juli gibt es im Rahmen des Festivals Young Euro Classic des internationalen Orchesternachwuchses fünf Workshops für Musikbegeisterte.

Jeweils von 10 bis 16 Uhr wird das Podewil in der Klosterstraße 68 zum Trainingscenter für Musikfans. Im Workshop „Europa Multimedia“ erschaffen Zehn- bis 14-Jährige ihre eigenen Songs und Videos zu Heimat und Europa und komponieren ihre Musik.

Eine eigene Hymne komponieren und dann im Chor singen – dafür ist der Workshop „Europa Chor“ für Kinder im Alter von sechs bis zehn und zehn bis 14 Jahre gedacht. Und bei „Young Euro Classic Reporter“ können Zwölf- bis 14-Jährige den Job eines Musikjournalisten kennenlernen, Orchesterproben besuchen, Musiker interviewen, Texte schreiben und so einen eigenen Festivalblog füllen.

Die Workshop-Woche steht unter dem Motto „Music is my first love“. Am 28. Juli werden die Ergebnisse beim Familientag im Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt vor großem Publikum präsentiert. Jeder Workshop des internationalen Jugendorchesterfestivals Young Euro Classic (10 bis 16 Uhr) kostet sechs Euro Teilnahmegebühr. Der öffentliche Familientag im Konzerthaus am 28. Juli von 11 bis 17 Uhr kostet neun Euro Eintritt und ist für Workshop-Teilnehmer frei.

Wer Lust hat, musikalische Ferien und Workshops mit erfahrenen Dozenten zu erleben, kann sich anmelden unter https://young-euro-classic.de/event/music-is-my-first-love/. Dort gibt es auch das detaillierte Workshop-Programm. Die Workshops finden von Dienstag bis Sonnabend parallel statt. Es ist daher nur möglich, sich für einen Workshop anzumelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen