Toter identifiziert

Mitte. Die Polizei hat den offenbar getöteten Mann identifiziert, der am Ostersonntag von Passanten in der Ruine der Klosterkirche an der Littenstraße gefunden wurde. Bei dem Toten handelt es sich um den 22-jährigen israelischen Staatsangehörigen Yosi Damari. Der Mann hatte einen Reisepass bei sich. In Zusammenarbeit mit der israelischen Botschaft konnte die Identität des Leichnams durch einen DNA-Abgleich festgestellt werden. Laut Polizei soll Damari mindestens seit Karfreitag als Tourist in Berlin gewesen sein. Zu den Hintergründen der Tat hat die Polizei keine Angaben. Hinweise nimmt die 6. Mordkommission unter 46 64 91 16 66 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Dirk Jericho / DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen