Anzeige

Training nach langer Pause

Wer nach einer längeren Pause beim Ausdauertraining zu schnell zu viel erreichen will, muss mit einer erhöhten Infektanfälligkeit rechnen. Denn ein zu intensives Programm mit nicht ausreichenden Erholungsphasen kann das Immunsystem schwächen, warnt Sabine Kind von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Zum Einstieg eignen sich zum Beispiel zehn bis 15 Minuten lockerer Dauerlauf. Dabei wechselt man zwischen je zwei Minuten Gehen und lockerem Laufen. Es reicht anfangs aber auch, nur eine Minute locker zu laufen. Das Ganze sollte langsam gesteigert und der Spaßfaktor dabei nie außer Acht gelassen werden.

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt