Anzeige

Gesunde Samen der Chia-Pflanze

Verbraucher dürfen von den viel gelobten Chiasamen keine Wunder erwarten. Sie seien durchaus gesund, teilt die Verbraucherzentrale Sachsen mit. Verbraucher sollten aber besser nicht zu viel davon essen. Täglich 15 Gramm Chiasamen gelten nach Angaben der Experten als unbedenklich. Chiasamen stammen aus Lateinamerika, sind besonders reich an Ballaststoffen und enthalten Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst bilden kann. Die Samen der Chia-Pflanze werden roh oder getrocknet gegessen. Sie schmecken in Müsli, Brot oder auch als Mixgetränk. mag

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt