Anzeige

Lettland auf der Grünen Woche

Westend. Wenn am 16. Januar die 80. Internationale Grüne Woche beginnt, hat Lettland schon einen kleinen Vorsprung. Denn das Partnerland der diesjährigen Messe für Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus hat sich auf dem Messegelände unter dem Funkturm mit der Pflanzung einer Stileiche verewigt. Durch die Baumspende bedankt sich Lettland bei den Gastgebern und symbolisiert damit die Bedeutung der Grünen Woche für die kleine Nation: Hier wollen wir Wurzeln schlagen.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt