Vom 24. bis 29. Januar pure Spannung im Velodrom

Ende Januar 2013 ist es wieder soweit. Dann steigt im Velodrom an der Landsberger Allee die 102. Auflage des Berliner Sechstagerennens.
  • Ende Januar 2013 ist es wieder soweit. Dann steigt im Velodrom an der Landsberger Allee die 102. Auflage des Berliner Sechstagerennens.
  • Foto: Christian Hahn
  • hochgeladen von Jürgen Möller

Prenzlauer Berg. Ende Januar 2013 ist es wieder soweit. Dann steigt im Velodrom an der Landsberger Allee die 102. Auflage des Berliner Sechstagerennens.

Was in den Vorjahren bis kurz vor dem Start als Geheimnis gehütet wurde, steht diesmal bereits Wochen vorher fest. Am 24. Januar nimmt der Schauspieler Jan Josef Liefers die Startpistole in die Hand und schickt das bunte Fahrerfeld auf die Holzpiste. Noch ist die Starterliste lückenhaft, sind nicht alle Verträge unter Dach und Fach. Aber es wird deutlich, dass im Januar erstklassige Rennen zu erwarten sind. Wieder dabei ist Publikumsliebling Robert Bartko. Er geht mit dem Nachwuchsfahrer Theo Reinhard - immerhin auch schon Vizeeuropameister - an den Start. Das ist eine Paarung, die für das Motto "Tradition mit Zukunft" steht. Der sportliche Leiter Dieter Stein erklärt das so: "Wir müssen heute schon den Stars von morgen eine Plattform bieten. Nur so sichern wir die Zukunft des nationalen Bahnradsports, und damit auch des Berliner Sechstagerennens."

Auch wenn die Stars der Szene, wie Peter Schep aus den Niederlanden oder Franko Marvulli aus der Schweiz, alle dabei sind, wird es schwer, einen Siegertipp abzugeben. Die Weltmeister von morgen drängen an die Spitze und suchen ihre Chance, den Altstars Paroli zu bieten.

Und was wäre ein Sechstagerennen ohne das Showprogramm. Da fehlt dann auch nicht Urgestein Frank Zander mit seinem extra für das Velodrom geschaffenen Hit "Noch ’ne Runde". Mit den Welthits von Joe Cockers garantieren Mr. Joe & Band ein fesselndes Live-Programm am Montag. Freitag ist "The Music of Electric Light Orchestra performed by Phil Bates & Band" zu erleben.

Das Berliner Rennen ist auch für seine attraktiven Rahmenwettbewerbe bekannt. Bei den Sprintern führt der amtierende Weltmeister Stefan Nimke das Feld, in dem vier Olympiamedaillengewinner vertreten sind, an. Und bei den Stehern will der Berliner Florian Fernow natürlich seinen Vorjahressieg verteidigen.

Jürgen Möller / jm
Autor:

Jürgen Möller aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Belinda und Alfons Ohliger.

Praxis für Ganzheitsmedizin A. & B. Ohlinger
Erfolgreich gegen den Schmerz!

Fast jeder leidet irgendwann einmal unter Schmerzen im Körper und bei vielen Patienten ist der Schmerz chronisch. Die gängigen Therapien – Operationen und Medikamente – helfen oft nicht und haben starke Nebenwirkungen. Hier setzt die sehr erfolgreiche Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ein. Sie beruht auf einem neuen Verständnis vom Entstehen der Schmerzen. In unserem modernen Alltag nutzen wir nur einen ganz kleinen Teil der Bewegungsmöglichkeiten unseres Körpers. Durch einseitige...

  • Bezirk Spandau
  • 28.09.20
  • 56× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Die Mitarbeiter sind vom neuen AIWAYS U5 begeistert.
4 Bilder

Elektro-SUV: Jetzt bei media@home
Der AIWAYS U5 – voll elektrisch, voll ausgestattet, voll alltagstauglich

Erleben Sie die Zukunft der Elektromobilität bereits heute – mit dem neuen AIWAYS U5. Der elegante SUV überzeugt mit einer Reichweite von zirka 410 Kilometern (WLTP) und einer Ausstattung, die in dieser Preisklasse ihresgleichen sucht. Die Anfragen zu ersten Testfahrten ist hoch. Kein Wunder, der AIWAYS sticht im Preis vergleichbare E-Autos in dieser Klasse locker aus. Auch media@home-Geschäftsinhaber Stephan Wundtke zeigt sich von der Resonanz in seinem Shop begeistert: „Wie kein anderer...

  • Köpenick
  • 21.09.20
  • 603× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Ristorante La Cantina Rosso an der Lietzenburger Straße.
8 Bilder

La Cantina Rosso
Geheimtipp nahe Kurfürstendamm

Frisch, authentisch, kreativ – so kann man die Küche des "La Cantina Rosso" beschreiben, die seit mehr als vier Jahren Freunde der italienischen und insbesondere sizilianischen Küche begeistert. Nur wenige Meter vom Kurfürstendamm entfernt – in der Lietzenburger Straße, Höhe Uhlandstraße – befindet sich die Location, die sich als gemütlich-eleganter Geheimtipp entpuppt. Allerbeste Zutaten Chekoch des Hauses ist Antonio, der stets mit allerbesten Zutaten die kulinarischen Klassiker seiner...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.09.20
  • 112× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team ist mit Leidenschaft für die Gäste da.
7 Bilder

TrattoriAdilloo
Authentische italienische Küche in Spandau

Padrone Adriano überzeugt mit landestypischen Spezialitäten. Im August eröffnete die neue Loction im Falkenhagener Feld, die bereits jetzt viele Fans gefunden hat. Kein Wunder, denn Padrone Adriano, ein "alter Hase" der Berliner Gastro-Szene, überzeugt seit dieser Zeit mit seinen mediterranen Kreationen, die den Gästen stets frisch und mit feinsten Zutaten kredenzt werden. Heiß begehrte Hähnchenbrust Neben abwechslungsreicher Antipasti, Suppen und Salaten gibt es selbstverständlich...

  • Bezirk Spandau
  • 28.09.20
  • 127× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen