Tore im Sand
Deutsche Meisterschaften im Beachhandball Anfang August

Anfang August wird Beach Mitte zur Beachhandballarena.
2Bilder
  • Anfang August wird Beach Mitte zur Beachhandballarena.
  • Foto: Sascha Klahn/DHB
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Vom 2. bis zum 4. August werden in Berlins größtem Sandkasten bereits zum vierten Mal die Deutschen Meisterschaften im Beachhandball ausgetragen. Der Eintritt ist frei.

Beach Mitte am Nordbahnhof an der Caroline-Michaelis-Straße ist nach eigenen Aussagen die weltweit größte Beachvolleyballanlage. Auf rund 50 Spielfeldern feuern die Teams die Bälle übers Netz, während die Zuschauer rundherum einen Cocktail schlürfen im Liegestuhl. Doch am ersten Augustwochende geht es nicht ums Baggern, Pritschen und Schlagen. Zumindest nicht auf drei Courts. Der Deutsche Handballbund stellt Tore in den Sand. Beachhandball ist spektakulär und unterhaltsam, denn die Spieler ballern in akrobatischen Positionen auf den Kasten im Sand. Da macht das Wort Sandkasten Sinn.

Insgesamt 24 Teams – zwölf Männermannschaften und zwölf Frauenmannschaften – nehmen an den Finalturnieren teil. Die Qualifikation läuft aktuell noch, Titelverteidiger sind Beach & Da Gang aus Kelkheim (Männer) und Strandgeflüster aus Minden (Frauen). Das Finalturnier wird am 2. August um 16.15 Uhr eröffnet. Nach den Vorrunden starten am Sonntag die Finalspiele um 14.30 Uhr (Frauen) und 15.15 Uhr (Männer). Die Gruppenauslosung findet am 30. Juli um 18 Uhr in Berlin statt. „Ich freue mich sehr auf das Finalwochenende, es ist ein Highlight der Saison“, sagt Denise Westhäusler, Cheforganisatorin des Deutschen Handballbundes.

Die Deutschen Meisterschaften im Beachhandball finden seit 2016 auf der Anlage Beach Mitte an der Caroline-Michaelis-Straße statt. In diesem Jahr wird erstmals auf drei Courts gespielt. Rund 50 Volunteers sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Ab den Viertelfinals werden die Spiele im Livestream (dhb.de/livestreams) gezeigt.

Die Deutschen Meisterschaften im Sand befinden sich am ersten August-Wochenende in bester Gesellschaft: Im Rahmen von „Die Finals - Berlin 2019“ werden zehn weitere Deutsche Meisterschaften in der Hauptstadt ausgetragen.

Anfang August wird Beach Mitte zur Beachhandballarena.
Das Runde muss ins Netz, nicht drüber.
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.