Flugbuchung im Internet

Urlauber sollten auf Extrakosten achten, wenn sie online einen Flug buchen. Dazu gehören etwa Gebühren und Aufpreise für voreingestellte Zusatzleistungen. Darauf weist die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift "test" hin. Preisvergleichsseiten suchen lediglich die günstigsten verfügbaren Preise im Internet. Zum Buchen müssen Kunden dann auf die Seiten der Airlines oder Reiseveranstalter gehen. Dabei kommen jedoch oft noch Gebühren hinzu, die in der Suchmaschine nicht genannt wurden. Bei Online-Reisebüros lassen sich Flüge auch direkt buchen.

dpa-Magazin / mag

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen