Stumpfes Silber polieren

Angelaufenes Silber kommt am besten mit Alufolie in eine Schüssel. Zusammen mit zwei Esslöffeln Salz und Wasser lasse es sich so gut reinigen. Je nach Verschmutzung dauere es zwei bis drei Minuten, bis das Silber durch eine chemische Reaktion wieder rein ist, erläutert Matthias Müller von dem Annedore-Leber-Berufsbildungswerk in Berlin. Anschließend sollte man die Stücke in frisches Wasser mit einem Spritzer Spülmittel geben. Damit das Silber wieder strahlt, wird es anschließend mit einem Klecks Zahnpasta auf einem Tuch poliert. Danach das Material mit klarem Wasser abspülen.

dpa-Magazin / mag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen