Ausstellung verlängert

Moabit. Die Ausstellung „Berlin der kleinen Leute“ im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz, wird bis 29. März verlängert. Die Fotoausstellung im Flur vor dem ehemaligen Bürgermeisterzimmer ist das Ergebnis eines museumspädagogischen Projekts, an dem Berliner Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben. Gezeigt wird, wie die Jugendlichen die Vielseitigkeit des Bezirks Mitte wahrnehmen und welche Assoziationen sie dazu haben. In einem gleichnamigen Workshop haben sie kunstvoll Miniaturfiguren an Orten im Bezirk aufgestellt und mit dem Handy fotografiert. Das Mitte Museum bietet nach Ausstellungsende den Workshop weiterhin an. Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt montags bis freitags, 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Mehr Informationen unter www.mittemuseum.de. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen