Neue Jahresreihe „Schwestern“

Corona- Unternehmens-Ticker

Moabit. Das Kino für Moabit beginnt seine neue Jahresreihe „Schwestern“. Auftakt ist am Sonntag, 8. März, 19 Uhr, im Konzertsaal der Musikschule Fanny Hensel, Turmstraße 75. Präsentiert wird der seinerzeitige Ingmar-Bergman-Skandalfilm „Das Schweigen“ (1963) über zwei gegensätzliche Schwestern, die einen inneren Kampf ausfechten. Als Vorfilm, auch das als Reihe konzipiert, wird ein dokumentarisches Kurzporträt eines Menschen mit Behinderung gezeigt: „Regarde-moi“ (Sieh mich an). Gesprächsgast des Abends ist die Filmwissenschaftlerin Borjana Gaković vom Bundesverband kommunale Filmarbeit. Der Eintritt ist frei. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen