Anzeige

Verreisen in den Sommerferien

Moabit. Das Jugendamt Mitte bietet unternehmungslustigen Mädchen und Jungen zwischen sieben und 16 Jahren, die im Bezirk wohnen, erlebnisreiche und erholsame Sommerferien an, etwa im „Agentencamp“ in Klietz im Landkreis Stendal (Sachsen-Anhalt) oder auf dem Bauernhof im Planwagencamp. Familien mit geringem Einkommen erhalten gegebenenfalls eine finanzielle Unterstützung. Ab sofort liegt in den Bürgerämtern, so auch im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, die Broschüre mit Informationen zum gesamten Angebot aus. Eine Anmeldung für die Reisen ist von 29. Januar bis 24. März möglich. Weitere Informationen auf www.berlin.de/ba-mitte/. KEN

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt