BAK siegt, wird aber nur Zweiter

Moabit. Im letzten Spiel der diesjährigen Regionalliga-Saison ist die Elf von Trainer Steffen Baumgart am vergangenen Sonnabend durch Tore von Kahlert, Stephan und Yao zu einem 3:1 (1:0) bei Budissa Bautzen gekommen. Selten aber dürfte die Enttäuschung nach einem Sieg so groß gewesen sein, denn zeitgleich gewann der punktgleiche Tabellenführer FSV Zwickau beim FC Schönberg mit 2:0 (1:0). Damit sicherte sich Zwickau nur durch das bessere Torverhältnis gegenüber
dem BAK den Meistertitel.

Baumgart erwies sich jedoch als fairer Sportsmann: „Mein Glückwunsch geht an die Zwickauer, die zu Recht ganz oben stehen und denen ich in den beiden Aufstiegsspielen alles Gute wünsche.“ Nun wolle er Urlaub machen, um in der
neuen Saison erneut oben mitzumischen.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.