GNTM 2021
Alysha & Amina: Zwei kecke Berlinerinnen wollen in den Model-Olymp

Amina, 21 Jahre (li.) und Alysha, 19 Jahre aus Berlin haben bereits Erfahrungen mit Fotoshootings, die auch witzig für ihre Follower sein sollen. Beide Kandidatinnen gehören zur 16. Staffel von "Germany's next Topmodel".
4Bilder
  • Amina, 21 Jahre (li.) und Alysha, 19 Jahre aus Berlin haben bereits Erfahrungen mit Fotoshootings, die auch witzig für ihre Follower sein sollen. Beide Kandidatinnen gehören zur 16. Staffel von "Germany's next Topmodel".
  • Foto: Instagram / @allybhnr & @amina.htt
  • hochgeladen von Marcel Adler

BERLIN / UNTERFÖHRING - Bald macht sich Weltstar Heidi Klum wieder auf die Suche nach "Germany's Next Topmodel" (GNTM) 2021 - wegen Corona alles im kleineren Rahmen und regional. In der Hauptstadt wurde die Jury-Chefin schon mal fündig.

"Ich suche nach einem Mädchen, das Star-Appeal hat, das sich wie ein Chamäleon verwandeln kann", sagt Heidi Klum. Aber dabei müsse das Mädchen immer noch authentisch bleiben. "Ich möchte die Freude am Job in ihren Augen sehen und selbst dabei verzaubert werden." Tja, da war doch klar, dass ihr Alysha nicht entgehen konnte. Wie ProSieben bekannt gab, gehört die hübsche Berlinerin (inzwischen aus Blankenfelde) mit zu den Kandidatinnen der diesjährigen Show. 

Alysha macht seit ihrer frühen Jugend Sportaerobic. In zahlreichen Wettkämpfen hat sie bereits viele Preise geholt. Sie kann sich deshalb durchaus schon perfekt auf dem Laufsteg bewegen. Seit ein paar Jahren arbeitet die 19-jährige Abiturientin außerdem als Sportaerobic-Trainerin. "Mit Pessimisten kann ich wenig anfragen", meint die Schülerin. Dafür bringt Alysha andere Menschen gerne zum Lachen. Ihr großer Traum ist es, einmal nach Finnland zu reisen, um die Polarlichter zu sehen. Und zur ProSieben-Show zu gehen. "Seit ich denken kann ist es mein größter Traum, 'Germany's next Topmodel' zu werden", sagt Alysha über ihre Teilnahme. "Jetzt habe ich die Chance zu zeigen, was in mir steckt."

Lästereien kann Amina nicht ab

Doch neben den anderen Models, kommt die Konkurrenz jetzt sogar von nebenan. Alyshas Mitstreiterin aus der Hauptstadt ist nämlich Amina. Die 21-Jährige hat bereits Shooting-Erfahrungen; modelt für Mode und veröffentlichte tolle Aufnahmen von sich aus Potsdam und Berlin auf ihrem Instagram-Kanal. "Ich möchte 'Germany’s Next Topmodel' werden, weil ich mein Hobby zum Beruf machen und an den Herausforderungen wachsen möchte." Aktuell studiert Amina im 6. Semester Soziologie in Berlin. In ihrer Freizeit trifft sie gerne Freunde oder geht mit ihrem Partner essen. Außerdem reist die Studentin gerne. Ihre nächsten Trips sollen am liebsten nach L.A., auf die Bahamas oder nach Australien gehen. Sich selbst beschreibt Amina als humorvoll, unerwartet, crazy und abenteuerlustig. Ungerechtigkeiten, Lästereien und Unzuverlässigkeit kann Amina gar nicht ausstehen.

Oh je, ist aber auch schwer, sich zwischen den beiden kecken und sympathischen Berlinerinnen zu entscheiden. Ob daher beide weiterkommen dürfen? Das letzte Wort hat Modelmama Heidi Klum. Drum Daumen drücken für unsere zwei Hauptstadt-Grazien!

Übrigens, ein Interview mit Alysha findet ihr HIER. Ein Interview mit Amina HIER

#GNTM by Heidi Klum" - ab 4. Februar donnerstags um 20.15 Uhr, ProSieben. Anschließend auch zum Abruf auf Joyn. In Berlin für Vodafone Giga TV Kabel-Kunden kostenlos in der ProSieben Mediathek und Giga TV App.

Autor:

Marcel Adler aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige

DieMaklerin.berlin
2022: Das ändert sich im neuen Jahr

Am Anfang und im Laufe des neuen Jahres müssen sich Mieter und Immobilieneigentümer auf viele Neuerungen einstellen. Ein Überblick: • Die CO2-Abgabe zur Eindämmung des Verbrauchs von fossilen Kraft- und Brennstoffen in Deutschland steigt von 25 Euro auf 30 Euro pro Tonne. • Öfen, Herde und Kamine: Festbrennstoff-Einzelraumheizgeräte dürfen laut EU-Verordnung 2015/1186 (Anhang 2) ab ersten Januar 2022 bestimmte Emissionswerte nicht mehr überschreiten. • Solarpflicht: Wer in Baden-Württemberg neu...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.01.22
  • 136× gelesen
WirtschaftAnzeige
Farbenfroh strahlt die Fassade am Tierpark Center.
3 Bilder

Temporäre Open-Air-Gallery als echter Hingucker
Tierpark Center Berlin präsentiert während des Umbaus urbane Kunst

Während des momentan laufenden Umbaus wird das Tierpark Center in Friedrichsfelde zur temporären Open-Air-Gallery. Sieben Berliner Künstler*innen für Urban Art gestalten einen Teilbereich der Fassade mit speziell für den Standort entwickelten Motiven. Der Eigentümer hat das Projekt gemeinsam mit der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Andrea Stöckmann sowie Ulrike Gohla von den Stadtpiraten initiiert. Anwohner neugierig machen Das Motto lautet „Farewell“. Es steht für die Restrukturierung...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.12.21
  • 519× gelesen
WirtschaftAnzeige
Lassen Sie sich bei Poeschke Bestattungen beraten.
2 Bilder

Poeschke Bestattungen
Einmal vorgesorgt – für immer alles geregelt: Mit einer Bestattungsvorsorge in das neue Jahr starten

Zum Jahresende zieht man Bilanz und schaut neugierig ins neue Jahr: Welche Überraschungen, Begegnungen und Zufälle – leider auch Schicksalsschläge – hält es für mich bereit? Es ist wohl gut, dass keiner in die Zukunft schauen kann. Allerdings sollte man seine Zukunft planen, wenn es um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens geht. Und dazu gehört – wie jedes Jahr einmal zu Ende geht – auch das eigene Lebensende. Zugegeben, kein leichter Gedanke für die meisten. Aber bei weitem nicht so...

  • Bezirk Spandau
  • 21.12.21
  • 356× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen