Schaubude im Livestream

Prenzlauer Berg. Die Schaubude Berlin lädt zur Premiere von "1/0/1 robots – hacking the binary code" von manufaktor ein. Die Live-Stream-Performances mit Objekten und Robotern erzählt von einer möglichen Zukunft. 101 Jahre nach der Erfindung des Wortes "Roboter" scheint es keinen Weg aus der Dystopie zu geben. Ist eine Technologie ohne Unterwerfung, Unterbezahlung, Überheblichkeit und Überwachung dennoch möglich? Wer die Antwort wissen will, schaut zu. Premiere ist am 12. Februar ab 20 Uhr. Die Tickets kosten fünf Euro und sind unter www.schaubude.berlin erhältlich. Dort gibt es dann auch den Livestream. Kontakt per telefon unter 423 43 14. Weitere Online-Vorstellungen sind am 13. Februar ab 20 Uhr und am 14. Februar ab 19 Uhr. Die Schaubude sitzt in der Greifswalder Straße 81. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen