Roboter

Beiträge zum Thema Roboter

Kultur

Schaubude im Livestream

Prenzlauer Berg. Die Schaubude Berlin lädt zur Premiere von "1/0/1 robots – hacking the binary code" von manufaktor ein. Die Live-Stream-Performances mit Objekten und Robotern erzählt von einer möglichen Zukunft. 101 Jahre nach der Erfindung des Wortes "Roboter" scheint es keinen Weg aus der Dystopie zu geben. Ist eine Technologie ohne Unterwerfung, Unterbezahlung, Überheblichkeit und Überwachung dennoch möglich? Wer die Antwort wissen will, schaut zu. Premiere ist am 12. Februar ab 20 Uhr. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.01.21
  • 30× gelesen
Bildung

Kinder und Familien können Roboter in der Humboldt-Bibliothek testen

Tegel. Seit 17. September können Kinder von sechs bis zwölf Jahren in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, erneut Roboter entdecken und ausprobieren. Möglich ist das an jedem Donnerstag zwischen 16 und 17.30 Uhr. Außerdem gibt es jetzt ein Familienangebot am Sonnabend. Am 26. September von 14 bis 16 Uhr steht es unter dem Motto: „Konstruiere dein eigenes Schrottbot“. Donnerstags können zehn Kinder teilnehmen. Sonnabends gibt es sechs Familientische mit jeweils bis zu vier Personen eines...

  • Tegel
  • 20.09.20
  • 57× gelesen
Bildung
Dieser Schrottroboter wurde von Collin Meyer aus der siebten Klasse gebaut.
3 Bilder

Roboter bauen im Homeschooling
Schüler nutzten die Corona-Krise kreativ

Schüler der Gustav-Heinemann-Oberschule haben die Wochen des Heimunterrichts genutzt, um aus Schrott Roboter zu bauen. Die Idee dazu hatte ein Kunstlehrer. „Während der Corona-Krise und der damit einhergehenden Schulschließung war es trotz so mancher Lern-Apps und eigens von den Kollegen erstellter Videos nicht immer einfach, die Online-Aufgaben für die Schüler abwechslungsreich und motivierend zu gestalten. Was ihnen manchmal fehlte, waren sichtbare Lernerfolge“, berichtet Schulleiter Carsten...

  • Marienfelde
  • 03.06.20
  • 314× gelesen
Kultur
"Außer Rand & Band", aus dem Verlag Zoch, ist ein Roboterproduktions-Spiel für Kinder und Erwachsene.
3 Bilder

UNSER SPIELTIPP
Blechkumpel im Überfluss: „Außer Rand & Band“ – Würfelkampf um Bauteile

Davon, dass Roboter in nicht mehr allzu ferner Zukunft zum Alltag gehören, darf man getrost ausgehen. Derzeit muss man sich jedoch noch damit begnügen, am Spieltisch um passende Bauteile dafür zu rangeln. Stets fünf solcher Teile wandern über ein Montageband. Köpfe, Rümpfe und Beine in drei Farben. Sie werden von den Akteuren mit jeweils zwei ihrer Würfel gemäß den damit geworfenen Zahlen bestückt. Ein dritter Würfel darf dagegen nach Belieben auf einem freien Aktionsfeld am Rand des...

  • Kreuzberg
  • 26.05.20
  • 65× gelesen
Bildung

Tipps für das richtige Weihnachtsgeschenk
Kerstin Butenhoff klärt Eltern über Risiken von digitalem Spielzeug auf

Wenn es um die Weihnachtswünsche der Kinder geht, sind viele Eltern mittlerweile ratlos: Eignet sich diese Drohne, diese programmierbare Puppe oder der sprechende Roboter tatsächlich schon für den Nachwuchs oder bergen diese Spielgeräte Risiken, die man keinesfalls eingehen möchte? Labels auf den Verpackungen, wie „pädagogisch wertvoll“, sind hier nur wenig hilfreich, wenn man die Technik dahinter nicht versteht. Beim Elternnachmittag „Das digitale Kinderzimmer“ wird Kerstin Butenhoff in der...

  • Marzahn
  • 03.12.19
  • 111× gelesen
WirtschaftAnzeige
Unermüdlich im Einsatz: Roboter Alex verkauft in der Filiale Schöneberg rund um die Uhr ausgesuchte Produkte aus dem Conrad Sortiment.
3 Bilder

Noch mehr Robotik bei Conrad
Der coolste Kollege, seit es Conrad gibt: „Gestatten, Alex!“

Auf Du und Du mit Berlins neuestem Verkaufsroboter: Alex verstärkt in seinem Workerbotkiosk das Team der Conrad Filiale Schöneberg und macht Conrad damit zum ersten Elektronikhändler, der eine 24/7 Filiale mit Roboter-Service anbietet. Alex ist geduldig, freundlich, zuvorkommend und ermöglicht Einkaufen mit noch mehr High-Tech-Erlebnis. Nach der Umgestaltung der Filiale mit Themenwelten und Use Cases im Mai 2018 hat Conrad Electronic in Schöneberg jetzt einen neuen Star: Roboter Alex hat in...

  • Schöneberg
  • 17.10.19
  • 447× gelesen
Bildung

Roboter zum Ausleihen

Tegel. Ab sofort können in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, zehn kleine Kugelroboter des Typs „Sphero Bolt“ von kleinen und großen Technikfans für eigene Programmierversuche mit nach Hause genommen werden. Nötig dafür ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis. Die für die Steuerung des kleinen Roboters nötige App kann kostenlos auf das eigene Smartphone oder Tablet geladen werden. Die Humboldt-Bibliothek erweitert damit ihr bereits vorhandenes Angebot an ausleihbaren Robotern....

  • Tegel
  • 10.08.19
  • 127× gelesen
Wirtschaft
Durch eine VR-Brille können sich Besucher im CityLAB in Echtzeit die Feinstaubbelastung an 230 Orten in Berlin ansehen.
10 Bilder

Der Zukunftsort der Stadt
Senatskanzlei eröffnet „CityLAB Berlin“ im Flughafen Tempelhof

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus und wie kann mithilfe der digitalen Möglichkeiten Berlin weiterentwickelt werden? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich kluge Köpfe ab sofort im CityLAB Berlin im Flughafen Tempelhof. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) stellte das neue Experimentierlabor am 12. Juni offiziell vor. Berlin will zu Großstädten wie New York, Bologna, Kiew und Barcelona aufschließen, in denen ähnliche Einrichtungen erfolgreich etabliert wurden. „Wir wollen hier an...

  • Tempelhof
  • 13.06.19
  • 419× gelesen
Bildung

Digitale Welten
Roboter in der Anna-Seghers-Bibliothek

In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center können Besucher jeden Alters jetzt matatalabs, mBots und Makey Makey ausprobieren. Mitarbeiter des Hauses vermitteln im neu eingerichteten Bereich Robotik erste Kenntnisse für den Gebrauch der Roboter und fürs Erlernen der Programmiersprache. Den Bereich können alle Besucher während der Öffnungszeiten der Bibliothek selbstständig nutzen. Spezielle Veranstaltungen und Workshops zum Umgang mit den Robotern sollen folgen. Für Kitagruppen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.04.19
  • 144× gelesen
BildungAnzeige
„Startet mit uns in die digitale Zukunft!“  Die Kids lassen sich nicht zweimal bitten, dem Aufruf der Digitalwerkstatt und Saturn am Alexanderplatz zu folgen und so spannende Projekte wie Roboter zu bauen oder kleine Projekte zu programmieren.
9 Bilder

Digitalwerkstatt for Kids
Saturn und die HABA Digitalwerkstatt bieten Programmier-Kurse für Kinder

Die Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, bereits Kindern ein Grundverständnis und erste Kenntnisse für neue Technologien zu vermitteln. So können sie ihr Leben in der digitalen Welt selbst aktiv gestalten. Wie programmiere ich ein Spiel? Wie baut man einen Roboter? Wie wird aus einer Datei ein realer Gegenstand im 3D-Drucker? Gemeinsam mit der HABA Digitalwerkstatt wirft Saturn einen Blick hinter die digitalen Kulissen und bietet Workshops für...

  • Mitte
  • 25.03.19
  • 401× gelesen
Bildung
Der WerkRaum in der Pablo-Neruda-Bibliothek bietet spielerisches Lernen für alle Altersgruppen.
2 Bilder

Virtual Reality zum Ausprobieren
WerkRaum eröffnet in der Bibliothek

Roboter fahren herum. Mit Hilfe von Brillen geht es in andere Welten. Willkommen im WerkRaum der Pablo-Neruda-Bibliothek an der Frankfurter Allee! Das neue interaktive Angebot eröffnete am 20. Februar. Es soll zum Ausprobieren, Austauschen und Lernen einladen. Auch regelmäßige Veranstaltungen wie Lesungen oder Workshops werden dort stattfinden. Für alle offen ist der WerkRaum jeden Freitag von 14 bis 16.30 Uhr. Außerdem kann er gebucht werden. Und das sowohl für allgemeine Treffen als auch ein...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 27.02.19
  • 170× gelesen
Sport

Humanoide Roboter

Roboter sind in all unseren Köpfen oft immer noch humanoide Roboter. Das bedeutet wir stellen uns unter einem Roboter eine Maschine vor, die wie ein Mensch aussieht, redet und sich bewegt nur eben mit der künstlichen Intelligenz. Die Roboter, die aber meistens eingesetzt werden, sind weit weg von dieser Vorstellung, denn die meisten Roboter werden in der Industrie eingesetzt. Einen großen Anteil haben hier die Montage-, Verpackungs- und allgemein die Industrieroboter, die für ganz...

  • Tiergarten
  • 24.01.19
  • 80× gelesen
  • 1
Bildung
Über ein Programm am Laptop kann Ogulcan seinem Roboter Anweisungen geben.
5 Bilder

„Einfach ein cooles Fach“
Am Eckener-Gymnasium wird Robotik unterrichtet

Der Roboter auf Rädern fährt direkt auf eine Wand zu. Je näher er kommt, desto langsamer wird er, bis er kurz davor anhält. Anschließend fährt er rückwärts umso schneller zurück, je näher sich eine Hand dem Ultraschallsensor nähert. Was einfach aussieht, muss jedoch erst einmal programmiert werden. Es sind zwei Aufgaben, die Lehrer Tobias Caspers an einem Smartboard seinen Schülern der achten Klasse erklärt. Sie müssen dies in der Unterrichtsstunde anschließend selbstständig umsetzen. An Tagen...

  • Tempelhof
  • 15.01.19
  • 549× gelesen
Bildung
Stadträtin Katrin Schultze-Berndt, Bibliotheksleiter Dirk Wissen und die Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, Christiane Bornett, machen sich mit Nao6 bekannt.

Humboldt-Bibliothek setzt Preisgeld in Technik um
Roboter Nao6 empfängt künftig Leser

Als erste öffentliche Bibliothek in Deutschland hat die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, den humanoiden Roboter Nao6 in Empfang genommen. Sie setzt damit, als erst dritte Bibliothek in ganz Deutschland neben Köln und Wildau künftig Robotik für ihre medienpädagogischen Programme ein. Mit vielen Veranstaltungsformaten lädt die Humboldt-Bibliothek in die Welt des Programmierens ein. Die Fähigkeit zu coden oder zu programmieren gewinnt beständig an Bedeutung. „Öffentliche Bibliotheken...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.18
  • 272× gelesen
  • 1
Soziales
Roboter können so niedlich sein.

Die Roboter sind los
Tüftler-Workshop für zwei Generationen

Die HABA Digitalwerkstatt lädt Großeltern und ihre Enkel zu einem Technik-Workshop ein. Dort lernen die Teilnehmer gemeinsam, einen Roboter zu bauen und zu programmieren. Dass die Digitalisierung die Welt verändert, ist überall zu bemerken. Besonders bekommen das die mit, die noch ohne Internet, Smartphone und Co. aufgewachsen sind. Viele Ältere Menschen haben eine Distanz zur neuen Technik, ihre Enkel hingegen werden nicht mehr ohne diese auskommen. Warum nicht gemeinsam entdecken, wie...

  • Mitte
  • 30.07.18
  • 360× gelesen
Soziales

Roboter und Graffiti

Hellersdorf. Unter dem Motto „Zeit für die Zukunft“ bietet das Helliwood-Lernzentrum in der Riesaer Straße 2A wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Graffiti, Minecraft, Fotografie oder Robotern für Jugendliche ab 12 Jahren. In der ersten Ferienwoche vom Montag bis Freitag, 9.-13. Juli, werden die Stromkästen in der Umgebung mit Graffiti besprüht. Insgesamt finden vier einwöchige Workshops statt. Die Ergebnisse aller Veranstaltungen werden beim Abschlussfest am Donnerstag, 9. August,...

  • Hellersdorf
  • 03.07.18
  • 126× gelesen
Bildung

"WerkRaum" in der Bibliothek

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda an der Frankfurter Allee bekommt einen sogenannten "Makerspace". Damit gemeint ist ein Raum, in dem Schülerinnen und Schüler Medienerfahrung, technische und naturwissenschaftliche Kompetenz trainieren können. Zum Beispiel, indem sie dort mit Mini-Robotern, kleinen Computern oder YouTube-Videos experimentieren. Der WerkRaum ist einer von insgesamt vier, die in Berlin nach einem Wettbewerb der öffentlichen Bibliotheken umgesetzt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.06.18
  • 412× gelesen
Bildung
Bei dem Roboterrennen fieberten alle mit, auch Steffi, die Tüftlerin.
4 Bilder

Kinderreporter Erik Eisbär unterwegs
Erik hat den Jungen Tüftlern über die Schulter geguckt und Roboter angefeuert

Ich weiß gar nicht, ob ihr das als geborene Berliner noch wahrnehmt: In der Stadt sind wir von unheimlich viel Technik umgeben. Dort, wo ich herkomme, blinkt und flimmert nicht ständig irgendetwas, außer vielleicht das Polarlicht. Hinter Vielem in Berlin steckt aber nicht die Natur, sondern eine ausgeklügelte Idee. Irgendwann hat mal jemand das alles erfunden. Zum Beispiel würde ohne den Unternehmer Werner von Siemens, der vor 140 Jahren die elektrischen Lokomotiven entwickelte, unter Berlin...

  • Wedding
  • 08.05.18
  • 226× gelesen
Wirtschaft
Die Reinigungsroboter der Rennteilnehmer warten in der "Boxengasse" auf ihren Einsatz.
3 Bilder

Smarte Schrubber – Rennen der Reinigungsroboter

Auf die Plätze, fertig – und blitzblank geputzt! Am 30. Januar fand im Berliner Hauptbahnhof ein kleines Spektakel statt, das es in dieser Form in Deutschland noch nicht gegeben hat: das erste Reinigungsroboterrennen. Die Veranstaltung im ersten Untergeschoss des Bahnhofs hat natürlich einen ernsten Hintergrund. Täglich warten dort 15 000 Quadratmeter Boden darauf, gereinigt zu werden. „Die Kunden bewerten uns jedes Jahr“, sagt Hauptbahnhofchef Thomas Hesse. Damit Europas größter...

  • Moabit
  • 31.01.18
  • 573× gelesen
Kultur
Roboter aus fünf Jahrzehnten vereint
2 Bilder

Buntes Begrüßungskomitee: Spielzeugroboter im Technikmuseum

Kreuzberg. Jahrelang standen sie angestaubt im Depot. Doch dafür waren sie einfach zu schade. Jetzt haben sie einen neuen Platz im Eingangsbereich des Deutschen Technikmuseums. 126 Spielzeugroboter stehen dort ab sofort in einer großen Vitrine. Die Robotersammlung hat 2010 ein privater Sammler dem Museum gespendet. Professor Dr. Norbert Berns sammelte die Stücke seit den 1960er-Jahren. Er kaufte sie auf zahlreichen Floh- und in Supermärkten in Europa und den USA. Die Roboter sind zwischen zwei...

  • Kreuzberg
  • 01.08.17
  • 394× gelesen
Blaulicht

Verdächtige Box gesprengt

Spandau. Der Spezialroboter "Theodor" hat am frühen 11. Juni eine Kühlbox zerstört, die im Bereich der Straße Am Juliusturm abgestellt worden war. Passanten hatten sie bemerkt und die Polizei verständigt. Deren Experten entschieden sich für den Einsatz des Roboters, der mit hohem Wasserdruck Behältnisse öffnen kann. Der Inhalt der Box stellte sich als harmlos heraus, er bestand aus Flaschen. CS

  • Spandau
  • 12.06.17
  • 26× gelesen
Kultur
Tim mit seinem Erzeuger und seinen Arbeitgebern. Von links: Andreas Bley, Eva Kudrass und Prof. Dirk Böndel, Chef des Technikmuseums.
5 Bilder

Mit Tim auf Tour: Roboter führt durch das Technikmuseum

Kreuzberg. Tim ist 1,50 Meter groß und 75 Kilogramm schwer. Trotz seines Gewichts ist er sehr wendig. Und immer höflich. Tim ist ein Roboter und der jüngste Mitarbeiter des Deutschen Technikmuseums. Dort führt er jetzt täglich durch die Ausstellung "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme". Sie hat ja auch mit ihm zu tun. Parallel zu dieser Schau, die seit gut einem Jahr läuft, entstand auch die Idee für diese neue Kraft, erklärte Kuratorin Eva Kudrass. Denn Roboter würden inzwischen eine immer...

  • Kreuzberg
  • 09.11.16
  • 196× gelesen
Wirtschaft
Hinter diesem Schaufenster arbeiten Transportroboter.
2 Bilder

Robotereinsatz im Schaufenster

Adlershof. An der Rudower Chaussee 9 können Sie Robotern bei der Arbeit zusehen. Das Adlershofer Unternehmen InSystems Automation zeigt seine Transporttechnik in vollem Einsatz. Gegründet wurde der Roboterhersteller vor gut 15 Jahren mit zwei Mann. Heute stehen bei Firmengründer und Geschäftsführer Henry Stubert 50 Mitarbeiter in Lohn und Brot. Der Informatikingenieur setzt voll auf seine selbststeuernden Transportautomaten. „Innerbetrieblicher Transport ist für den Unternehmer eine...

  • Adlershof
  • 08.10.16
  • 329× gelesen
Bildung
Caroline und Beate Albrecht, Julius Hahn und Tim Jacobs treten für die Wolfgang-Borchert-Schule bei der Robocup-WM in Leipzig an.
2 Bilder

Team der Wolfgang-Borchert-Schule fährt zur Robocup-WM

Spandau. Für die vier Schüler waren die vergangenen Wochen ziemlich stressig. Alle hatten schon genug mit den Prüfungen für ihren mittleren Schulabschluss zu tun. Dazu kam noch das Training für die Robocup-WM. Denn das Team der Roberta-AG aus der Wolfgang-Borchert-Schule hat sich für die internationalen Titelkämpfe qualifiziert, die vom 30. Juni bis 3. Juli in Leipzig stattfinden. Geschafft hat das Quartett, bestehend aus Caroline und Beate Albrecht (beide 15), Julius Hahn (16) und Tim Jacobs...

  • Spandau
  • 27.06.16
  • 400× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.