Kind bei Unfall schwer verletzt

Reinickendorf. Bei einem Verkehrsunfall am 3. Dezember wurde an der Gotthardstraße ein siebenjähriger Junge schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 64-Jährige mit ihrem Auto gegen 17.50 Uhr den linken Fahrstreifen der Gotthardtstraße in Richtung Scharnweberstraße. Nach ihren eigenen Aussagen musste sie verkehrsbedingt an der Kreuzung hinter Linksabbiegern warten. Als sie dann die Kreuzung überquerte, stieß sie mit dem von links kommenden Fußgänger zusammen. Der Junge erlitt schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen