Ausgleich in der Nachspielzeit

Reinickendorf. Die letzten fünf Spiele hatten die Füchse Berlin alle verloren. Und auch am vorigen Sonntag sah es lange Zeit nach einer Niederlage gegen den BSV Al-Dersimspor aus. Doch Philipp Sommerfeld rettete seiner Mannschaft in der
dritten Minute der Nachspielzeit noch einen Punkt. Sieben Minuten zuvor, in der 86. Minute, geriet Al-Dersimspor durch eine Gelb-Rote Karte in Unterzahl. Und so konnten die Füchse endlich mal wieder punkten. Am kommenden Spieltag müssen die Reinickendorfer beim SC Charlottenburg antreten.

Anpfiff der Berlin-Liga-Partie ist am Freitag, den 15. April, um 19 Uhr.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.